Traditionell feiern die Menschen am 1. Januar Neujahr. Es ist das häufigste Datum. Aber Muslime beobachten die Tradition an ihrem eigenen Datum. Der muslimische Jahresanfang richtet sich nach dem Mondkalender und hat kein festes Datum. Wann ist Al-Hijra im Jahr 2022?

Der Ursprung des Tages

Die Einhaltung des 1. Tages des Jahres geht auf das Jahr 622 n. Chr. zurück. An diesem Tag reiste der islamische Prophet Muhammad nach Medina. Dieser Tag ist als Al-Hijra bekannt. Jedes Jahr verschiebt sich der Feiertag auf ein anderes Datum im Gegensatz zum europäischen Neujahrstag, der am 1. Januar stattfindet. Der muslimische Kalender hat 354 Tage.

Interessierten wird immer wieder die Geschichte der Reise Mohammeds erzählt. Der Tag hält Opfer in sich. Der Prophet war kein reicher Mann, aber er heiratete eine wohlhabende Frau namens Khadji. Diese erfolgreiche Ehe gab Mohammed die Chance, ein reicher und erfolgreicher Mann zu werden.

Al-Hijra

Als der Mann 25 Jahre alt war, wollte er einen Spaziergang nach Mekka machen. Das waren die Zeiten, als Mohammed der Prophet wurde, indem er Gottes Geheiß erhielt. Der Prophet teilte seiner Frau und seinen Verwandten die Neuigkeiten und den Glauben mit. Dann fing er an, andere Menschen in den Islam einzubeziehen und ihnen Gottes Offenbarungen nachzuerzählen.

Mohammed musste nach Yathrib umziehen. Es geschah wegen der zunehmenden Bedrohung seiner Anhänger, Fälle von Gewalt durch die Vertreter einer anderen Religion. Sie versuchten, den sich ausbreitenden Einfluss des Islam zu stoppen.

Die Hijra (ein Flug) war vor vielen Jahren. Dieser Tag bedeutete den Beginn einer neuen Periode, somit ist der Tag heute auch der Beginn einer neuen Lebens- und Jahresperiode. Wenn Sie eine Anfrage schreiben „Welcher Tag Al-Hijra im Jahr 2022?“, erhalten Sie die Antwort „August, 19“.

Read more:  Wann ist Tisha Beav 2022

Die Stadt nahm den Mann und seinen Glauben an und später bekam die Stadt einen neuen Namen Medina. Es bedeutet „die Stadt des Propheten“. Die Gemeinde Mohammeds wuchs stark. Eine neue Organisation wurde gegründet. Später nahm seine Rolle zu. Die Mohammed-Bewegung wurde zu einer neuen Religion, die heute zu den bedeutendsten der Welt gehört.

Die islamische Bewegung verbreitete ihren Einfluss trotz ihrer Gegner. Viele Jahre wurden der islamischen Generation in der Welt gewidmet. Es gab viele militärische Auseinandersetzungen, um die Überlegenheit der islamischen Religion zu schlichten. Der Prophet starb 632.

Sechs Jahre später akzeptierte der neue Prophet einen neuen Kalender. Es war der 1. Kalender der Muslime. Ausgangspunkt des Kalenders war der Flug Mohammeds. Somit war der Beginn der muslimischen Jahre im Jahr 622 n. Chr.

Fakten über Mohammeds Flucht

Es ist interessant zu wissen, wie sich der Prophet in einer neuen Stadt niederließ und seinen Einfluss auf die Menschen entwickelte:

  • Die erste Moschee in Yathrib wurde von Muhammad initiiert. Der Mann hat es geschafft, Gott anzubeten. Er war sogar selbst am Bau beteiligt. Der Mann trug Steine ​​und half der Moschee beim Aufbau. Diese Konstruktion war nicht sehr groß, obwohl es das wertvollste Gebäude war.
  • Frühere Menschen gründeten ihre Beziehungen auf Stammestraditionen. Mohammed überredete seine Gemeinde, sich gegenseitig zu helfen, jeden Muslim zu unterstützen, der nach Yathrib kommt, um dort zu leben. Muslimische Menschen sollten einander glauben, treu sein. Die Bruderschaft war nach Mohammeds Lehre der Sinn menschlicher Beziehungen.
  • Die Einführung eines neuen Kalenders unterschied den Islam von anderen Religionen. Dieses Ereignis geschah nach Mohammeds Tod, aber sein Einfluss auf die Menschen war so stark, dass sie beschlossen, sein Kommen nach Yathrib zum Anfangsjahr ihres Kalenders zu machen. Wann ist Al-Hajra 2022? Ist Zustand August, 19.
  • Mohammed traf eine Vereinbarung mit Vertretern anderer Religionen, um freundliche Beziehungen aufzubauen.
  • Der Prophet initiierte die Verbesserung des Hydrosystems in Yathrib. Er schlug seinen Anhängern vor, mehrere Brunnen zu bauen. Auf Initiative des Propheten wurden in Yathrib fünfzig Brunnen gebaut.
  • Mohammed beteiligte die Bürger an der Gartenarbeit. Er schlug jedem Interessierten vor, sich durch Gärtnern und Bebauen ein Stück Land zu erwerben. Es war also ein sehr weiser Ansatz, das örtliche Land reich und fruchtbar zu machen.
  • Durch kluges Management wurde die Armut sehr schnell ausgerottet. Die Menschen konnten arbeiten, also hatten sie ein Zuhause, Essen.
  • Yathrib, später Medina bekam Sicherheit und Recht. Es wurde als die sicherste Stadt des Landes anerkannt. Fälle von Mord oder Diebstahl waren selten. Trunkenheit war keine gewöhnliche Sache. Die totale Kontrolle trug zu weniger Problemen und Problemen im Leben der Menschen bei.
Read more:  🕌 Wann ist Muharram 2022

Das Hauptziel der muslimischen Bewegung war es, anderen Menschen Güte zu bringen. Menschen, die den Islam praktizieren, sollten immer ihr Bestes tun, um das Leben in ihrer Gemeinschaft zu verbessern. Was ist das Datum von Al-Hijra 2022?

Al-Hijra

Wie beobachten die Menschen den Tag?

Die Leute sollten wissen, dass Al-Hijra sich nicht selbst bewegt, sondern sich nach dem europäischen Kalender verschiebt, weil der muslimische Kalender kürzer ist.

Die üblichen europäischen Feiern werden von Muslimen nicht akzeptiert. Sie besuchen normalerweise Gottesdienste und beten. Sie gedenken der Flucht Mohammeds nach Yathrib. Einige Familien versammeln sich zu einem festlichen Abendessen. Familienmitglieder beschenken sich gegenseitig und wünschen Glück, obwohl eine laute öffentliche Feier nicht stattfindet.

Feiern in verschiedenen Ländern können je nach Land an unterschiedlichen Daten stattfinden. Die Mondsichtung beeinflusst die Einstellung des Datums. In Nordamerika entschieden sich muslimische Gemeinschaften, das astronomische System für die Annahme des Datums von Al-Hijra zu verwenden, obwohl ein solcher Ansatz vielen Debatten ausgesetzt ist.

Muslime erinnern sich an alle Opfer, die während der Zeit der Entwicklung der islamischen Religion gebracht wurden. Die Menschen schauen auch auf ihren Lebensstil und machen sich Gedanken über Zukunftspläne und Lebenswege. Einige Städte können Fanfaren machen, aber Al-Hijra ist nicht mit anderen islamischen Feiertagen zu vergleichen.

Die Bedeutung des Feiertags kann nicht überschätzt werden, da dieser Anlass die Entstehung und das Umfeld des Islam widerspiegelt. Heutzutage gibt es fast 2 Milliarden Muslime auf der Welt. Sie können an dem Anlass teilnehmen, indem Sie eine Moschee in Ihrer Stadt besuchen oder in eines der muslimischen Länder gehen. Das Datum sollst du aber vorher mit der Internetanfrage „Wann ist Al-Hijra 2022, Kalender der Muslime“ erfahren.

Read more:  Wann ist Asalha Puja 2022

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein