Trooping the Colour ist ein besonderes Festival, das dem offiziellen Geburtstag des britischen Monarchen gewidmet ist. Es hat seine Geschichte und Traditionen. Jährliche Beobachtungen werden von den Behörden und dem britischen Volk streng eingehalten. Wann ist Trooping the Colour im Jahr 2022? Wie wird dieser Tag begangen?

Hintergründe des Tages

Die Geschichte der Tradition reicht bis in den Anfang des 18. Jahrhunderts zurück. Das Aufziehen der Flagge wurde genutzt, um trotz Staub und Smog das richtige Bataillon zu zeigen. Gleichzeitig wurde die Farbe verwendet, um Quartiere als Orte der Ruhe und Not zu kennzeichnen. Jeder Soldat musste die Flagge kennen, unter der er kämpfte. Unbekannte Orte waren für Krieger kein Problem, da ihre Regimentshauptquartiere immer mit vertrauten Farben gekennzeichnet waren.

Flaggen galten als Ausdruck des Geistes von Truppen und Regimentern. Farben waren unter den Kriegern sehr bedeutsam. Gefallene Kameraden wurden mit einer besonderen Markierungszeremonie beerdigt, bei der ein Sarg mit dem farbigen Tuch bedeckt wurde.

Trooping die Farbe

Im frühen 18. Jahrhundert gab es viele Flaggen in einer Armee. Heutzutage gibt es mehrere Farben, die trooped sind. Die erste Bindung der Truppenflagge zum Geburtstag des Monarchen war 1768. Es war am 13. Juni.

Fast vierzig Jahre vergingen und vollständig gekleidete Offiziere wurden befohlen, den Herzog von Cambridge zu treffen. Zu Beginn des 19. Jahrhunderts marschierte das Hauptregiment zu Ehren beider Monarchen in die Farbe. Ausnahmen gab es bei Krankheit eines Monarchen oder während Weltkriegen. Seit dem 19. Jahrhundert wurde es zu einem regelmäßigen Ritual.

Das Datum kann aus einer Internetanfrage „Welcher Tag Trooping the Colour in 2022?“ entnommen werden. Es findet immer im Juni statt. Das grandioseste Ereignis fand 1920 statt. Zehn Wachen marschierten bei dieser Parade im Hyde Park mit. Die Erklärung für dieses Pathos ist sehr einfach. Viele edle Gäste und Mitglieder der königlichen Familie kamen, um dem Monarchen aus verschiedenen Ländern zu gratulieren.

Als Elizabeth II ein junges Mädchen war, noch eine Prinzessin, ritt sie immer auf dem Pferd. Außerdem trug sie im Moment immer die Uniform des königlichen Regiments. Die älteren königlichen Verwandten, Herzöge und Holländer fuhren wie heute in einer Kutsche.

Interessante Fakten des Tages

Trooping the Colour ist eine ungewöhnliche jährliche Veranstaltung, an der viele Offiziere und Musiker teilnehmen. Personen können Tickets nach den gegebenen Anweisungen erhalten. Es gibt mehrere Hauptfakten in der Zeremonie:

  • Bevor man ein modernes Gespür dafür entwickelte, war das Tragen der Farbe eine Verpflichtung, um die richtige Seite eines Kampfes durch Schmutz und Smog zu zeigen.
  • Farben wurden nur vom Infanterieregiment getragen.

  • Wenn ein Regiment eine Fahne verlor, waren seine Offiziere lange Zeit sehr beschämt. Aber wenn ein Regiment eine seltsame Flagge bekam, war das ein großer Erfolg und eine große Leistung. Es war auch ein Grund für fröhliche Feiern und Ruhm.
  • Einem Planungsteil des Anlasses wird große Bedeutung beigemessen. Trotzdem gab es 1981 ein Problem mit einem 17-jährigen Jungen. Er wollte Elizabeth II. während der Zeremonie erschießen, nur um berühmt zu werden. Daraufhin wurde er zu einer Freiheitsstrafe von fünf Jahren verurteilt.
  • Egal, wann der Monarch einen echten Geburtstag hat. Der offizielle Termin wird im Juni festgelegt. Auf die Frage „Wann ist Trooping the Colour 2022“ erhalten die Leute eine Antwort über das offizielle Datum, nicht echt. Die Wahrheit ist, dass der Monarch zweimal im Jahr Geburtstag feiert, weil Edward VII. im Herbst keine festliche Party haben wollte.
  • Offiziere tragen immer ihre Uniformen, die nicht leicht zu sein scheinen. Gardisten fallen manchmal wegen Sommerhitze und schwerer Kleidung in Ohnmacht.
  • Die Behörden mussten die Zeremonie wegen eines großen Streiks im Jahr 1955 absagen. Das war das einzige Jahr, in dem Elizabeth II das Trooping the Colour verpasste, seit sie 16 Jahre alt war.
  • Elisabeth II. nahm bis 1986, als sie 60 Jahre alt war, zu Pferd an der Zeremonie teil. Seitdem benutzt sie immer eine Kutsche, um anzukommen.
  • Die Aufführung wird von der Armee des Commonwealth und Großbritanniens gemacht.
  • Das Geburtsdatum der echten Elizabeth II. ist der 21
  • Die Farbe ist nicht nur beim offiziellen Anlass trooped. Verschiedene Regierungsgebäude hissen auch die Union Flag.
  • Mittags gibt es Salutschüsse.
  • Königin Elizabeth II. ist der Oberst der Haushaltsabteilung. Ihre Vertreter nehmen immer an Trooping the Colour teil.
  • Truppen, die an der Zeremonie teilnehmen, sind hochqualifizierte Regimenter.
Read more:  🍰 Tag des Himbeerkuchens im Jahr 2022

Trooping die Farbe

  • Edward II. war der erste König, der den Gruß bei der Zeremonie persönlich entgegennahm.
  • Im Jahr 2022 wird die Zeremonie angesetzt Juni, 13. Es ist leicht zu lernen, indem Sie eine Frage verwenden: „Was ist das Datum von Trooping the Colour 2022?“
  • Die Parade beginnt am Buckingham Palace und führt entlang der Mall.
  • Die Zeremonie dauert in der Regel eine Stunde.
  • Die königliche Familie begrüßt die Menschen um 13 Uhr

So wird man Zuschauer

Die Paradevorbereitungen dauern zwei Wochen. Wer den Proben zusehen möchte, kann dies samstags tun.

Die Leute können immer Trooping the Colour sehen. Erfahrene Zuschauer raten, für eine bessere Sicht auf der Mall zu bleiben. Kommen Sie am besten um 9 Uhr, eine Stunde vor Beginn.

Jährlich gibt es eine Abstimmung von Tickets für Sitzplätze. Jede Person darf nicht mehr als drei Tickets haben. Der Preis variiert zwischen 10 und 35 £. Es gibt auch eine Reihe von Freikarten. Die Abstimmung erfolgt mit den Bewerbungen, die in den ersten zwei Monaten eines Jahres eingereicht werden. Andere Bewerbungen werden nicht berücksichtigt.

Jeder Interessierte kann schreiben, auf welche Veranstaltung er gespannt ist und wie viele Tickets benötigt werden. Anonyme Briefe werden niemals akzeptiert. Geld wird nicht unverbindlich gesendet. Der April ist ein Monat der Wahlergebnisse.

Die Leute müssen wissen, dass sie im Park kein Auto fahren dürfen. Es gibt eine Kleiderordnung für Frauen und Männer. Denim ist strengstens verboten. Einem Störenfried kann der Zutritt zur Sitztribüne verweigert werden. Hüte sind nicht obligatorisch. Die Menschen müssen auf polizeiliche Durchsuchungen vorbereitet sein. Sie können die Zeremonie im Fernsehen verfolgen. Wenn eine Person nicht weiß, wann es stattfindet, sollte sie besser Experten fragen: „Wann ist Trooping the Colour im Jahr 2022, Veranstaltungskalender?“

Read more:  💂 Wann ist die Schlacht am Boyne 2022

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein