Im Allgemeinen war das Aussehen der Postkarte hauptsächlich auf rein praktische Bedürfnisse zurückzuführen, und auch heute noch gehört sie, ohne ihre ursprüngliche Funktion zu verlieren, zu den Arten der Postkommunikation, obwohl sie aufgrund der Verfügbarkeit schnellerer Datenübertragungsmittel nicht weit verbreitet ist . Jetzt haben sich die Postkartenfunktionen ein wenig geändert, und wir nehmen sie hauptsächlich als Attribut für Feiertage und Glückwünsche wahr. Sind Sie einverstanden? Und übrigens, sind Sie bereit, eine ganz einfache Frage zu beantworten: „Wann ist der nationale Weihnachtskartentag im Jahr 2022?“ Leider erwarten wir in diesem Fall die negative Antwort, da viele moderne Männer und Frauen sogar noch nie von diesem Urlaubsdasein gehört haben.

Umsonst, denn gelegentlich darf es ja auch mal was richtig Warmes und Deftiges sein. Und um Ungerechtigkeiten zu vermeiden, haben wir beschlossen, diese Angelegenheit im Detail zu untersuchen.

Geschichte

Natürlich verstehen wir jetzt ganz klar, dass es fast unwirklich ist, richtig zu erklären, welcher Tag der Weihnachtskartentag im Jahr 2022 ist, ohne sich ernsthaft um die interessanten historischen Hintergründe dieses Datums zu kümmern.

Natürlich ist es schade, dass wir es nicht geschafft haben, Fakten über seine ursprünglichen Gründer und den Grund dafür zu entdecken dieses Ereignis wird in gefeiert 9. Dezember.

Die Geschichte der Postkarte, als eine Art offene Post, ist mehr als 145 Jahre alt. Und das ist natürlich keine Überraschung, dass sich für eine so beeindruckende Zeit ihres Bestehens ihr Aussehen sowie ihre Größe und ihre Ziele für den Versand viele Male verändert haben.

Handgemachte Weihnachtskarten

Dass die allererste Postkarte schon vor langer Zeit gedruckt wurde, ist nicht allen von uns bekannt. Es geschah 1893 in den USA. Sie wurden als erstaunliche und lustige Souvenirs verkauft.

Übrigens möchten wir erwähnen, dass man heutzutage im Britischen Museum eine Postkarte sehen kann, die auf das 15. Jahrhundert datiert ist. Es ist wirklich einzigartig und der Legende nach wurde dieses Blatt Papier vom Herzog von Orleans an seine geliebte Frau geschickt. Der Partner war im Gefängnis, konnte aber ohne sein Paar nicht leben, deshalb verfasste sie ihre Liebesbriefe.

Eine weite Verbreitung von Postkarten fand im späten 18. und frühen 19. Jahrhundert statt. Es war in England. Ihre Veröffentlichung wurde damals jedoch nicht kommerzialisiert. In den meisten Fällen wurden die Bilder von Hand gemalt. Der Entstehungsprozess dauerte lange, aber die Ergebnisse waren wirklich einzigartig.

Die erste gedruckte Karte, wie sie bekannt wurde, wurde im Auftrag von Sir Henry Cole hergestellt. Der Artikel war mit der Größe von 12x7cm relativ klein. Es zeigte ein reichhaltiges weihnachtliches Familienessen. Dieses interessante Bild wurde mit der kleinen Inschrift hinzugefügt, die den Empfängern frohe Weihnachten und einen guten Rutsch ins neue Jahr wünscht. Wir müssen jedoch erwähnen, dass diese Karten nicht per Post verschickt wurden.

Die ersten Postkarten, die 1869 die Welt erblickten, kamen in Österreich heraus und stellten ein dickes Papier ohne jegliches Bild dar. Das einzige, was man dort sehen konnte, war eine kleine Briefmarke in der rechten Ecke. Die profunden zeitgenössischen Spezialisten stellen fest, dass die Zeichnung später auf ihnen erschien und danach die Postkarte stolz als „künstlerisches“ Objekt bezeichnet wurde.

Bedeutung

Was bedeutet Weihnachtskartentag? – Es liegt jetzt an Ihnen zu entscheiden. Einige zeitgenössische Menschen sind sich sicher, dass dieser Feiertag nichts bedeutet, aber andere können sich ihr Leben ohne ihn nicht einmal vorstellen und warten geduldig von Jahr zu Jahr.

Viele Zeithistoriker betrachten die Drucke und Lithografien mit den Weihnachtsmotiven als Prototypen dieser Weihnachtskarte. Sie wurden im Mittelalter sehr geschätzt.

Übrigens sei erwähnt, dass dieses Wort im 18. Jahrhundert auch in Paris für besondere Visitenkarten verwendet wurde. Alles in allem wurden französische zu weihnachtlichen Blättern verarbeitet.

Wie bekannt wurde, wurden die allerersten Gegenstände dieser Art von dem englischen Künstler namens Dobson geschaffen. Es geschah 1794.

Read more:  🐱 Wann ist der Nationale Tag der Umarmung deiner Katze 2022

Der geschmückte Gegenstand wurde dem Freund dieses Mannes überreicht und dort konnte man eine Winterlandschaft mit einer Familie sehen, die auf dem Hintergrund eines Weihnachtsbaums spielt. Das Geschenk war so schön, dass Dobson im folgenden Jahr mehrere Dutzend ähnlicher Karten druckte, die sie als Weihnachtsgeschenk an alle Freunde verschickten.

Definition

Bei dem Versuch, die richtige und recht breite Antwort auf „Wann ist der Internationale Weihnachtskartentag 2022?“ zu geben. Wir können nicht umhin, darüber zu sprechen, dass die schöne Tradition, diese kleinen Blätter Papier zu teilen, immer noch lebendig ist.

Darüber hinaus können wir heutzutage eine neue Explosion des Interesses an Postkarten beobachten. Sein Name ist Postcrossing.

Diese Faszination für Postkarten auf der ganzen Welt begann vor einigen Jahren und ihr Zweck ist ein kostenloser Austausch von Postkarten mit Einwohnern verschiedener Länder und Kontinente.

Um dabei zu sein, müssen Sie sich auf der spezialisierten Seite registrieren (offen gesagt, davon gibt es viele), den vorbereiteten Fragebogen ausfüllen und Sie erhalten nach dem Zufallsprinzip die Adressen anderer Personen, die sich sehr über den Erhalt der Postkarte freuen werden von dir.

Alles in allem erinnert die Situation an einen Kreis. – Sie senden und jemand sendet für Sie. Besonders geschätzt wird, dass Name und Land des Absenders bis zur letzten Minute überraschen.

Warum brauchen sie diesen Prozess im Allgemeinen? – Siehst du, wenn du nach der Arbeit müde und erschöpft nach Hause gehst und in den Briefkasten schaust, findest du eine wunderschöne Postkarte aus England, Frankreich, Taiwan oder irgendeinem anderen Land mit den besten Wünschen. Glauben Sie uns, Sie werden lächeln wollen! Aus Sicht der Fachleute passieren Erstaunliches mit Schülern und Studenten, die anfangen, sich mit Postcrossing zu beschäftigen. – Es entsteht ein unwiderstehlicher Wunsch, Fremdsprachen zu lernen.

Mit einem Wort, die Geschichte der Postkarte geht weiter. Und um auch im 21. Jahrhundert Familie und Freunden, Kunden und Partnern, Bekannten und Freunden für den Winterurlaub eine Freude zu bereiten, braucht es nicht viel, verschenken Sie einfach Weihnachtspostkarten!

Read more:  Wann ist die Afternoon Tea Week 2017

Weihnachtskarten

Traditionen

Wann ist der Weihnachtskartentag im Jahr 2022, der Kalender ist immer bereit, Sie daran zu erinnern, aber sind Sie wirklich bereit zu feiern? 9. Dezember richtig? Wenn ja, möchten wir Ihnen ein paar kleine Tipps geben.

Schade, aber bis jetzt gibt es keine festen Regeln für diese Verabredung. Es ist jedoch kein Problem für Menschen, die in etwas Nettes und Süßes verwickelt sind.

Hier sind einige Ratschläge für Sie persönlich:

  • 9. Dezember ist ein perfekter Zeitpunkt, um mit dem Versenden von Weihnachtspostkarten zu beginnen. Wenn Sie sie heute versenden, erhalten alle Ihre Freunde sie rechtzeitig;
  • Warum nicht eigene Karten erstellen? Wir sind uns fast sicher, dass Sie diese Aufgabe problemlos bewältigen können. Selbstgemachte Karten sind immer willkommen. Und ganz nebenbei ist es eine perfekte Idee, um Zeit mit Ihrer Familie zu verbringen.
  • Wenn Sie weder Zeit noch Geld haben, gewöhnliche Karten zu versenden oder zu kaufen, denken Sie an elektronische Karten. Heutzutage finden Sie eine große Anzahl verschiedener Computerprogramme, die Ihnen helfen, etwas wirklich Interessantes oder sogar Einzigartiges zu schaffen.

Fakten zum Nationalen Weihnachtskartentag

Versuchen Sie, die breite und erstaunliche Antwort auf „Was ist das Datum des Weihnachtskartentages 2022?“ herauszufinden. Wir wollen etwas wirklich Interessantes in dieser Angelegenheit entdecken, nicht wahr? – Also, wir möchten Ihnen diese erstaunlichen Fakten geben.

Trotz des rasanten Wachstums elektronischer Kommunikationsmittel hat die Urlaubspostkarte bis heute nicht an Bedeutung verloren. Seine Rolle hat jedoch erheblich abgenommen, da fast die gesamte Korrespondenz jetzt in Umschlägen verschickt wird.

Gleichzeitig erfreut die Grußkarte mit neuartigen Designs und Veredelungen und wird nach und nach zum eigenständigen Geschenk-Souvenir. Die Werbekarte wiederum ist immer noch relevant, aber sie wird nicht mehr in die Warenverpackung gesteckt, sondern auf speziellen Ständen in prestigeträchtigen Institutionen von Megacities platziert.

Eine neue Richtung in der Entwicklung und Produktion von Weihnachtspostkarten wurde ebenfalls identifiziert – eine Visitenkarte, die als Teil der Unternehmenskultur angesehen wird.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein