Als die Tora für die Menschen nicht existierte, kannten sie keine Sätze aus diesem heiligen Buch. Aber eines Tages wurde die Tora den Menschen gegeben. Es ist zu einem moralischen Gesetz geworden, das geschrieben wurde, um das jüdische Volk zu befreien. Schawuot ist der Feiertag des Ereignisses. Wann ist Schawuot im Jahr 2022 und alles, was Sie wissen müssen, finden Sie in diesem Artikel.

Vor Urlaubsantritt:

Dieser Tag wird nach dem hebräischen Kalender ab dem zweiten Passahtag gezählt. Und es ist immer der 6. Tag des Monats Sivan. Menschen in ganz Israel gehen an diesem Tag nicht zur Arbeit, aber sie verbringen den Tag nicht weniger sinnvoll in ihrem geistlichen Leben.

Schawuot

Der Legende nach wurden an diesem Tag die Tafeln des Bundes an Moses übergeben. In den Tafeln waren zehn Gebote, ohne die eine Person den Planeten nicht beeinflussen kann. Sie können die Gebote strenger ausführen und ein asketischeres und frommeres Leben führen. Sie sind die Grundlage der menschlichen Moral. Daher sollte die Verletzung der elementarsten Gesetze, die in diesen Tabletten beschrieben sind, für Menschen inakzeptabel sein.

Und auch auf dem Berg Sinai wurden Moses mündliche Befehle erteilt. Einige von ihnen wurden in der schriftlichen Thora aufgezeichnet. Und die mündliche Tora wurde mehr als tausend Jahre später geschrieben. Und jetzt liegt es als mehrbändige Sammlung vor uns. Dies nennen wir den Talmud, der nicht mit der umfangreicheren Sammlung namens Midrasch verwechselt werden sollte.

Veranstaltungen an diesem Feiertag

Dieser Feiertag spielt seit der Antike eine wichtige Rolle im landwirtschaftlichen Kreislauf. An welchem ​​Tag Schawuot im Jahr 2022 beginnt die Erntezeit.

Es ist auch eines der drei Wallfahrtsfeste. Deshalb brachten die Menschen in den Tempeln während dieser Zeit Weizenopfer dar. Der frische gemahlene Weizen wird zum Backen eines großen Brotlaibs verwendet. Die Leute haben Backwaren und auch die ersten Früchte in den Tempel gebracht.

Read more:  🍺 Nationaler IPA-Tag im Jahr 2022

Erinnerst du dich an die Reihenfolge der Anordnung der Gebote? Ein Kind wird in der Lage sein, die Bedeutung zu erklären? Das Hauptereignis des Feiertags ist das Hören der Zehn Gebote in ihren Synagogen. An diesem Tag wird eine besondere Reihenfolge der Gebete eingeführt. Zehntausende Gläubige in Jerusalem kommen an die Klagemauer, um Gott für die erhaltenen Gebote zu danken.

Das richtige Datum

2022 fiel Schawuot an 28.-30. Mai. Das Festival beginnt traditionell am Abend des Vortages. Was ist das Datum von Schawuot 2022? Es wird ein anderes Datum im gregorianischen Kalender sein – Maj 28. Festliche Stimmung und Veranstaltungen werden auch am nächsten Tag und am dritten auch sein.

Schawuot bedeutet auf Hebräisch „Wochen“, weil es durch sieben Wochen vom Passah getrennt ist. Ein anderer Name für das Fest, Pfingsten, steht ebenfalls in direktem Zusammenhang mit der Zeit seiner Feier.

  • Die Tora wird mit Milch und Honig verglichen, weil sie anzeigt, dass jeder, der sich mit der Tora beschäftigt, von Unreinheit gereinigt ist. Denn die Biene, die das unreine und nicht koschere Insekt ist, produziert koscheren Honig. Ebenso die Milch: Die Hauptquelle dafür ist das Blut, dessen Verzehr verboten ist. Aber dabei wird Blut zu Milch, wird koscher.

Schawuot

Traditionen

Gemäß der allgemein anerkannten Tradition sollte ein Mann die gesamte festliche Nacht, wenn Schawuot 2022 ist, nicht schlafen und sie stattdessen für das Studium der Tora aufwenden.

Read more:  🕯️ Wann ist der Internationale Holocaust-Gedenktag 2022

Dieser Brauch symbolisiert eine schlaflose Nacht in der Nähe des Berges Sinai, die der Annahme der Tora vorausging. Die Shavuot Torah beschloss, mit der Ausbildung kleiner Kinder zu beginnen. Die erste Lektion konzentriert sich auf das hebräische Alphabet. Um dieses harte Training zu „süßen“, backen Sie süße Kekse in Form der hebräischen Buchstaben. Tauchen Sie es in Honig und bieten Sie jungen Studenten an, diesen oder jenen „Brief“ zu essen, lesen Sie ihn zuerst.

Verbote:

  • Wie wir bereits darauf hingewiesen haben, ist es – ein arbeitsfreier Tag. Aber dieses Fest hat viele Tabus mit heiliger Bedeutung. Auf Schawuot ist jegliche Arbeit verboten und man darf nicht einmal ein Feuer anzünden. Das Feuer wird nicht nur zum Kochen in der Küche benötigt, sondern auch für die festlichen Zündkerzen. Üblicherweise wird an allen Festtagen eine brennende Fackel hinterlassen: Das Anzünden an einem bestehenden oder „lebenden“ Feuer ist erlaubt.
  • An diesem Tag kann man mit einem Streichholz in die Hände Luzifers genommen werden. Auch das elektrische Licht sollte am Vorabend des Feiertags verboten sein. Halten Sie an diesem Tag kein Geld in Ihren Händen – Münzen und Scheine sowie alle Transportmittel. Deshalb sollten wir bereit sein und wissen, wann Schawuot im Jahr 2022 ist, Kalender: 28.-30. Mai.

Jeder Jude muss am Vorabend der Feiertagswallfahrt und nochmals am Morgen des Feiertags eine Tauchreinigung in einem rituellen Bad durchführen. Daher muss man sowohl körperlich als auch geistig gereinigt werden. Wie alle jüdischen Feiertage beginnt Schawuot am Abend des Vortages. Im Haus zünden alle Kerzen an, Sie lesen ein festliches Abendgebet.

Read more:  🕯️ Wann ist Diwali 2022

Schawuot-Essen

Traditionell werden Häuser und Synagogen mit allerlei Girlanden aus Pflanzen und farbigem Papier geschmückt. Der Legende nach schmückten sie, wie auch die Juden, die in Hütten am Berg Sinai lebten und sich über den Empfang der Tora freuten, ihre Häuser mit dem, was verfügbar war.

Festessen:

  1. Spezielle Milch- und Mehlspeisen aus Sauerrahm, Käse, Hüttenkäse, Honig.
  2. Traditionelle Kuchen, Pfannkuchen, Knödel und andere.
  3. Es ist notwendig, spezielle Küchenutensilien zu verwenden, da verbotene Speisen aufgrund der Koscher-Gesetze niemals darin gekocht werden können.
  4. Bei diesem Fest nehmen Obst und Gemüse den Hauptplatz auf dem Tisch ein.
  5. Viele Menschen essen gebackene Kuchen mit Honig. Diese Tradition erinnert uns daran, dass die Tora wie Milch und Honig für diejenigen ist, die sie lesen: „Honig und Milch sind unter deiner Zunge.“
  6. Wenn Sie heute nicht auf Fleisch verzichten, muss das Fleischfest separat anberaumt werden. Nach jüdischer Tradition ist Fleisch ein Zeichen für das Feiertagsfestmahl. Aber in koscheren Gesetzen ist es strengstens verboten, Milchprodukte mit Fleisch zu mischen. Sie kennen wahrscheinlich das Verbot, Fleisch- und Milchzutaten in einem Gericht oder in einer Schüssel zu mischen.
  7. Daher gibt es zwei getrennte Mahlzeiten, zwischen denen bestimmte Aktionen ausgeführt werden sollten. Bitte vervollständigen Sie die Milchmahlzeit, indem Sie spezielle Gebete lesen, und machen Sie dann eine Stunde Pause. Neben ethischen und moralischen Gesetzen wirkt sich dieses Ritual sehr positiv auf Ihre Verdauung und Ästhetik bei der Tischgestaltung aus. Dann müssen Sie eine neue Tischdecke legen und erst dann die Fleischgerichte auf den Tisch legen.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein