Der übliche und allseits bekannte Knopf ist in der Tat ein Zeuge der Jahrtausende, die so lange vergangen sind. Dies wurde in den alten Koffern und den Blechbehältern gefunden. Mit den Abbildungen der Embleme und vollendet mit Perlmutt ist es die wahre Rarität aus den ältesten Zeiten, die heute in den Museen aufbewahrt wird.

Warten Sie, Sie wussten nichts über das reiche Erbe dieses kleinen Accessoires? Dann ist es höchste Zeit herauszufinden, wann der Nationale Knopftag im Jahr 2022 ist und was sich sonst noch in seiner langjährigen Geschichte verbirgt? Weiter lesen!

Geschichte

Die allerersten Verschlüsse, die leicht an Knöpfe erinnern, tauchten um das 3. Jahrhundert v. Chr. Auf. Die Ausgrabungen in der Nähe des Indus brachten die Affäre mit den beiden Löchern ans Licht, vermutlich zum Aufnähen der Kleidung.

In Europa kamen die Dinger ein Jahrhundert später und wurden hauptsächlich von den griechischen Soldaten benutzt. Vielleicht brauchten sie etwas – außer den Nadeln – um die Teile des Kleidungsstücks zusammenzuhalten. An den Ledergürteln ihrer Militäruniform waren mehrere Metallknöpfe befestigt. Mit der Zeit gewöhnten sich die Bürger auch daran, die Tuniken mit dem Knopf und der Schleife auf der Schulter zu tragen. Vom 4. Jahrhundert v. Chr. bis zum 1. Jahrhundert n. Chr. wurden die Dinge oft aus Gold hergestellt.

Knopfschale

Das Mittelalter brachte von Zeit zu Zeit die neuen Formen und Farben der Knöpfe aus dem Nahen Osten nach Europa. Eigentlich wäre der Spruch „Zeig mir deinen Verschluss und ich sage dir, wer du bist“ durchaus angebracht gewesen, denn dieses kleine und scheinbar unscheinbare Detail verriet viel über seinen Besitzer.

Als die Europäer schließlich lernten, die der Körperform des Menschen nachempfundene Kleidung zu nähen und zu tragen, können sie auf die Knöpfe nicht mehr verzichten. Im 14. Jahrhundert wurden die Angelegenheiten als Dekoration verwendet. Sie wurden an den Ärmel genäht, vom Ellbogen bis zur Manschette und bis zur Brust – vom Hals bis zur Taille. Gold, Silber, Elfenbein, Schildpatt, Schmuck – die Materialien waren zahllos. Das Ding berichtete über Stand und Vermögen des Besitzers und informierte die Umgebung über den Adel ihrer Familie.

Read more:  🇺🇸 Alles Gute zum Unabhängigkeitstag im Jahr 2022

Doch die Dinge für die Basis bestanden aus Knochen, Holz und Keramik. Dann fingen sie an, den Stoff zu verwenden, um die Knöpfe zu bedecken oder sie zu besticken. Die interessantesten Verbindungselemente wurden vor zweihundert Jahren aktuell. Diese wurden mit dem Glas bedeckt und darunter legten die Schöpfer Blumen, Schmetterlinge und sogar Porträts (deshalb waren sie nicht so klein).

Frankreich erreichte die höchste Stufe der Fähigkeit, die merkwürdigsten Arten zu produzieren. Die allgegenwärtige Präsenz erlangten die Knöpfe jedoch erst im 18. Jahrhundert. Und was noch überraschender aussieht, es waren die Männer, die sich von der tiefsten Liebe für die Affären inspirieren ließen! Die Frauen weigerten sich, diese Erfindungen anzuerkennen und blieben den Stecknadeln treu.

Datum 2022: Wann ist Internationaler Tag des Knopfes? Nun, die Antwort ist dank der in den USA ansässigen National Button Society bekannt, die den Feiertag mit dem Ziel ausgerufen hat, das Sammeln der Dinge zu fördern und die Menschheit über die Geschichte dieser unauffälligen, aber so bedeutenden Elemente der Kleidung aufzuklären.

Mit der Zeit erhielt die Affäre den Hauch von Pappmaché, dann die Einlagen von Muscheln und Perlmutt. Seit den 20er Jahren wurden die schönsten Verschlüsse – die der sehr aufwändigen Arbeit – zum Accessoire des schicken Kleidungsstücks, während die bescheidenen Plastikexemplare an der Alltagskleidung hingen.

Bedeutung

Was bedeutet Nationaler Knopftag? Es bedeutet, diese kleinen Verbindungselemente zu schätzen und das weit verbreitete Hobby von Millionen zu respektieren!

Read more:  🛀 Wann ist Nationaler Tag der Badewannenparty 2022

Der Löwenanteil der Menschen macht jedoch nicht viel aus den Knöpfen. Trotzdem ist das kleine Ding in der Lage, Ihr Outfit erheblich zu verändern und modisches Flair in Ihren Look zu bringen (neben der entscheidenden Rolle, die Teile Ihres Hemdes fest zusammenzuhalten).

Tatsächlich können wir kaum über die Form oder Farbe der Dinge staunen, da es unzählige verschiedene Arten davon gab. Die häufigsten sind solche aus Holz, Leder, Glas, Knochen, Perlmutt. Und Metall natürlich! Letztere dienten übrigens sogar als Zahlungsmittel. Deutschland kennt das Sprichwort: „Nicht mit Knöpfen herumschleudern“. Normalerweise ist das Metall, das bei der Herstellung des Dings verwendet wird, Gold, Silber, Zinn und Kupfer, während die Form mandel-, birnen- oder eiförmig sein kann, mit der Größe der kleinsten Erbse. Sie sind durchbrochen, mit Niello, Gravuren und mehrfarbiger Emaille versehen. Darüber hinaus können die Knöpfe aus dem Polyether mit der Metallisierung und verschiedenen Inlays oder aus dem Kunststoff mit dem Sputtern hergestellt werden.

Leute, die verrückt danach sind, die Affären zu sammeln, sind den Philatelisten zahlenmäßig nur ein bisschen unterlegen. Es gilt als eigenständiges Sammelgebiet. In den Vereinigten Staaten gibt es den Verband der Knopfliebhaber, der mehr als fünftausend Mitglieder zählt. Egal auf welchen Tag der Weltknopftag fällt, sie feiern diese Verschlüsse jeden Tag!

Definition

In den Jahren seines Bestehens hat der Knopf mehrere Funktionen erfüllt.

Erstens ist es der Teil der Dekoration der Kleidung. Die alten Ägypter trugen die Scheiben, die wie die Knöpfe aussahen, als Belohnungszeichen. Später verwendeten die Griechen und Römer sie als Elemente zur Verschönerung der Gewänder. Die Geschicklichkeit der Umsetzung und der Grad der Veredelung sollten den Reichtum desjenigen demonstriert haben, der sie trug. Das Gold und Elfenbein symbolisierten den Wohlstand und den Status in der Gesellschaft. Sie wurden an die Oberbekleidung genäht und mit den Lederschlaufen abgeschlossen. Die exklusiven Knöpfe wurden an die nächsten Generationen weitergegeben und in die Mitgift aufgenommen. Als die neuen Arten der Kleidung auftauchten, wie Frack, Gehrock und Jacke, wurden die Dinge in kleinen Größen und zurückhaltenden Farben hergestellt.

Read more:  🧆 Datum 2022: Wann ist Nationaler Fritter-Tag?

Frida Kahlo Artwork von Knöpfen

Zweitens ist es das Erkennungszeichen. Für die verschiedenen Ministerien, Armeen, Marinen, Bildungseinrichtungen gab es die unterschiedlichen Befestigungselemente. Heute kamen die Historiker zu dem Schluss, dass der Knopf an der Uniform uns zeigen kann, welcher Abteilung der Besitzer angehörte, in welchen Dienstjahren er diente und welchen Rang er hatte. Die der Offiziere unterschieden sich in der Position auf der Kleidung und der Farbe des Metalls (sie trugen die goldenen und silbernen Knöpfe).

Schließlich hat es die mystische Bedeutung. Die Leute glauben, dass der Knopf das Böse verscheuchen kann. Dazu stecken sie das Stück Metall oder den runden Stein in den Verschluss, der den gedämpften Ton, wie das Läuten der Glocke, von sich gibt. Diese „Melodie“ verwandelt die üblichen Knöpfe in die Amulette.

An welchem ​​Datum findet der Nationale Knopftag 2022 statt? Es ist eingestellt 16.11!

Traditionen

Wie kann man diesen farbenfrohen Feiertag feiern?

Nun, es ist die perfekte Ausrede, um Ihre eigene Sammlung von Knöpfen zu beginnen. Stöbern Sie in Ihrem Kleiderschrank, surfen Sie durch die Altkleider und schnippen Sie alle Verschlüsse ab, die Sie finden können.

Tauchen Sie neben dem Sammeln in die Herstellung der Knöpfe ein! Es gibt Dutzende von Dingen, die Sie mit Hilfe dieser kleinen Dinge herstellen können – den Blumenstrauß aus Knöpfen, die Ornamente, die Dekorationselemente für Ihr Zuhause, die Taschen, die Grußkarten und dergleichen.

Fakten zum Internationalen Knopftag

  • Einige Quellen gehen davon aus, dass der Große Krieg wegen der schlecht geöffneten Knöpfe ausgebrochen sein könnte. Franz Ferdinand starb, weil es zu lange dauerte, alle seine Befestigungselemente zu lösen.
  • Einst bestellte der König von Frankreich seinem Juwelier dreizehntausendsechshundert der kleinen Golddinger, um sein Samtgewand fertigzustellen.

Markieren Sie im Kalender, wann im Jahr 2022 Knopftag ist, und schenken Sie diesem Detail Ihrer Garderobe mehr Aufmerksamkeit!

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein