Sind Sie bereit, die Frage „Wann ist der Tag der Windmühle im Jahr 2022?“ zu beantworten. Unglücklicherweise können es viele zeitgenössische Menschen nicht. Aber dieser Feiertag gilt immer noch als ziemlich beliebt. Natürlich nicht weltweit, sondern in einem bestimmten Land dieser Erde, nämlich in den Niederlanden. Es wird an zwei Tagen gefeiert: am zweiten Samstag und Sonntag im Mai. Und dort kennen Einheimische und zahlreiche Touristen dieses Datum sicher. Aber fangen wir von vorne an.

Wenn Sie Holland zum ersten Mal besuchen, ist es empfehlenswert, sich im Voraus zu informieren, welcher Tag der Windmühlentag im Jahr 2022 ist. Wieso den? – Den Moment, wenn 950 Wind- und Wassermühlen ihre Pforten für Besucher öffnen, sollten Sie sich nämlich nicht entgehen lassen. Alles in allem können wir nicht umhin zu erwähnen, dass die Mühle in dieser Region seit Jahrhunderten eine wichtige Rolle bei der Landgewinnung, dem Recycling von Rohstoffen und der Produktion spielt. Heutzutage hat die Mühle leider kaum noch eine große wirtschaftliche Bedeutung, aber sie gilt in den Niederlanden als sogenanntes Kultphänomen, weshalb diese Konstruktionen immer noch viel Aufmerksamkeit auf sich ziehen.

Windmühlentag 2017

Die Geschichte der alten Mühlen

Natürlich ist es unmöglich, die Frage „Wann ist der Nationale Windmühlentag 2022?“ zu beantworten. ohne Diskussion den historischen Hintergrund dieser erstaunlichen Strukturen. Ehrlich gesagt wurden sie in den Niederlanden nicht zum Mahlen von Mehl verwendet. In dieser Region galten Windmühlen als so etwas wie Waffen, die es den Landmächten ermöglichten, den ersten ernsthaften Kampf gegen die Wasserstreitkräfte zu gewinnen.

Alles in allem haben die Niederländer nie auf Gefälligkeiten der Natur gewartet. Früher war ein Mensch nicht in der Lage, die riesigen Baumstämme zu sägen, das feste Mineralgestein, das für die Herstellung von Farben benötigt wird, zu Pulver zu mahlen, und sogar das Mahlen von Mehl und die Ölproduktion wurden zu einem großen Problem.

Read more:  Wann ist St. Patrick's Day 2018

Als die Holländer im fernen 13. Jahrhundert diese Art von Arbeit den Mühlen anvertrauten, erreichten sie eine neue Stufe des Bauens von Häusern und Schiffen. Sowohl die Textilindustrie als auch die Lebensmittelproduktion erhielten neue Möglichkeiten.

Die Niederlande waren lange Zeit eines der am dichtesten besiedelten Länder Europas. Und im 11. Jahrhundert hatte die Region nicht genug Land für alle lokalen Bedürfnisse. – Jedes Stück wurde verwendet. Es scheint, dass es keine Entscheidungen der Situation gibt.

Aber im 16. Jahrhundert fand der Holländer namens Jan Ligvoter einen Weg, die Landfläche zu vergrößern. Dies geschah mit Hilfe der Windkraftanlage. Zu diesem Zeitpunkt konnten die Bewohner die Feuchtgebiete bereits durch Gräben und Dämme entwässern, aber sie kamen mit tiefem Wasser nicht zurecht, da es kein System mit leistungsstarken Pumpen gab.

Der Erfinder entwickelte die spezielle Methode, nach der Dutzende von Mühlen Wasser von einem Kanal in den anderen pumpten, um es schließlich hinter einem Damm zu leiten, der das zu trocknende Gelände umgab. Die Ausmaße dieser Konstruktion scheinen selbst nach heutigen Maßstäben beeindruckend zu sein. Und sie haben perfekte Ergebnisse gebracht: In den letzten sechshundert Jahren ist das Territorium der Niederlande um 10 % gewachsen. Sie sehen, wann der Tag der Windmühle im Jahr 2022 ist, wird Ihnen der Kalender ohne Probleme sagen, und wenn Sie in diesen Tagen hierher kommen, können Sie einige der großartigsten Orte in Europa besuchen.

Read more:  🌞 Wann ist Indian British Summertime 2022

Übrigens können wir nicht umhin zu erwähnen, dass die erste mehrstöckige Dampfmühle im Jahr 1736 gebaut wurde. Aber es geschah nicht in den Niederlanden, sondern in England. Die höchsten Windmühlen der Welt sind jedoch die Holländer. Sie heißen „Norden“ und „Freiheit“ und sind mehr als 33 Meter hoch.

Zeitgenössische Mühlen auf dem Planeten

Es scheint, dass in unserem schnellen Zeitalter der neuen Technologien kein Platz für Mühlen ist. Diese Aussage klingt ziemlich traurig, stimmt aber glücklicherweise nicht. Viele kluge Köpfe sind zu dem Schluss gekommen, dass mit Hilfe von Windkraftanlagen eine große Menge an elektrischer Energie produziert werden kann. Darüber hinaus können wir nicht umhin zu erwähnen, dass diese Konstruktionen ziemlich umweltfreundlich sind. Wieso den? – Die Sache ist, dass Windmühlen die Umwelt nicht verschmutzen. Ganz nebenbei bewahrheitet diese Entdeckung das Sprichwort „Alles ist neu, alt ist es wohl vergessen“.

Auf der ganzen Welt wurden in der modernen technologischen Welt mehr als 600.000 verschiedene Windturbinen gefunden. Die meisten davon befinden sich in Australien. – Mehr als 250 Tausend. Es klingt wirklich toll, nicht wahr? Sie helfen den Einheimischen, Wasser aus tiefen Brunnen auf Schafweiden zu pumpen.

Tag der Windmühle

In Indien befinden sich mehr als 3 % aller Windkraftanlagen. Und zum Beispiel in Deutschland und Dänemark produzieren sie entsprechend 15 % und 20 %. Natürlich wissen die Leute dort vielleicht keine Antwort auf die Frage „Was ist das Datum des Windmill Day Camps 2022?“, aber sie haben diese Konstruktionen ziemlich erfolgreich eingesetzt. In diesem Jahr feiern wir es weiter 9. Mai.

In Japan gab es bisher keine Windmühlen, aber die lokalen Spezialisten sind zu dem Schluss gekommen, dass diese Dinger die sichersten und saubersten Energiequellen der Welt sind. Und es ist interessant zu erwähnen, dass die Japaner alle Kosten für Windmühlen durch den Verkauf von Aktien im Wert von 500.000 Yen gedeckt haben, an denen 218 Privatinvestoren beteiligt waren.

Read more:  Wann ist Nationaler Stressbewusstseinstag 2022

Wie wird der Feiertag gefeiert?

Bist du bereit, einige der tollsten Orte in deinem Leben zu besuchen? – Wenn Ihre Antwort ja ist, willkommen zum Windmill Day in Holland. Zwei Tage lang können Sie eine Vielzahl ungewöhnlicher und ziemlich altertümlicher Konstruktionen betreten. Der Eintritt ist in der Regel frei, in einigen Fällen müssen Sie jedoch etwas Geld bezahlen. Aber im ganzen Land sind die Zahlungen nicht zu hoch. Die Eigentümer sind bereit, viele Rabatte für alle vorzuschlagen.

Nach der Besichtigung der Bauwerke empfiehlt es sich, ein Picknick mit Wein, Käse, frisch gebackenem Brot und natürlich viel Obst zu organisieren. In der Regel ziehen es die Einheimischen und zahlreiche Touristen vor, in der Nähe von Flüssen zu bleiben und weiterhin das erstaunliche Aussehen der Windmühlen zu bewundern. Einige von ihnen machen eine Menge Fotos.

In einigen Regionen können Sie auch einige interessante Veranstaltungen besuchen oder sogar aktiv daran teilnehmen. Die Leute sind immer froh, verschiedene Konzerte oder Paraden zu organisieren. Sie lieben es, sich zu amüsieren und teilen immer gute Laune und positive Emotionen.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein