Wissen Sie, welcher Tag der Gunpowder Day im Jahr 2022 ist? In der Regel haben zeitgenössische Männer und Frauen noch nie von diesem besonderen Anlass gehört. Und es ist wirklich schade, denn die Erfindung dieser Substanz war wirklich wichtig für den ganzen Planeten.

Und jetzt erklären wir Ihnen, warum.

Geschichte

Natürlich verstehen wir, dass es fast unmöglich ist, die richtige Antwort auf die Frage „Was ist das Datum des Gunpowder Day 2022?“ zu geben. ohne den historischen Hintergrund dieses Ereignisses genau zu beachten.

Leider ist es uns nicht gelungen, herauszufinden, wer der Begründer dieses Feiertags war, sowie Informationen darüber, warum genau dieser besondere Anlass gefeiert wird 5. November jährlich. Wir sind jedoch bereit, Ihnen einige erstaunliche Fakten über die Vergangenheit dieser Komposition vorzustellen.

Das erste Schießpulver wurde von den alten Chinesen erfunden. Heutzutage gibt es einige wissenschaftliche Hinweise darauf, dass sie zusammen mit den Hindus 1,5 Tausend Jahre v. Chr. Schießpulver entdeckten. Die Hauptpulverkomponente ist Salpeter, der in China dieser Zeit ausreichte. Zeitgenössische Wissenschaftler entdeckten die an Alkalien reichen Gebiete, und als Ergebnis wurde diese Zusammensetzung dort in ihrer ursprünglichen Form gefunden, die in gewisser Weise gefallenen Schneeflocken ähnelt.

Schießpulverfass

Salpeter wurde oft anstelle von Salz verwendet. Wenn mit Holzkohle vermischter Salpeter brannte, konnten die Chinesen oft Ausbrüche feststellen. Dieses Phänomen veranlasste den chinesischen Arzt Tao Hong-ching, der am Rande des 5. und 6. Jahrhunderts lebte, alle möglichen Eigenschaften von Ammoniumnitrat zu beschreiben. Danach begann er, es als Heilmittel zu verwenden. Alte Alchemisten verwendeten in ihren Experimenten oft Ammoniumnitrat.

Zu den ersten Beteiligten gehörte der chinesische Alchemist Sun Ssu-miao. Es geschah im 7. Jahrhundert. Der Mann bereitete gerade eine Salpeter-Schwefel-Mischung vor und versuchte, sie in einem Tiegel zu erhitzen. Als Ergebnis erhielt er einen unerwartet starken Flammenblitz. Natürlich war das nur der Anfang.

Eine große Sprengwirkung wurde nur mit Hilfe anderer Alchemisten erreicht. Diese Leute fügten Hauptkomponenten hinzu, vertreten durch Schwefel, Kaliumnitrat und Kohle.

Das erfundene Schießpulver wurde für eine gewisse Zeit, die tatsächlich etwa mehrere Jahrhunderte andauerte, für Brandgranaten, die sogenannten Feuerbälle, verwendet. Die Wurfmaschine warf eine abgefeuerte Granate, die brennende Partikel zerriss. Die Chinesen erfanden auch Feuerwerkskörper und Feuerwerkskörper. Der pulverisierte Bambusstock wurde angezündet und in den Himmel geschleudert. Später, als die Qualität des Schießpulvers stark verbessert wurde, verwendeten die Militärs dieses Landes es als Sprengstoff in Landminen und Handgranaten.

Read more:  👩‍🏫 Wann ist der Nationale Lehrertag 2022

Bedeutung

Was bedeutet der Tag des Schießpulvers? Ehrlich gesagt sollten Sie sich persönlich überlegen, ob dieser besondere Anlass für Sie wichtig ist oder ob es ihm wirklich egal ist. Wir müssen unsererseits erwähnen, dass es nicht allzu viele Erfindungen gibt, die in der Lage waren, eine echte Revolution im militärischen Bereich auszulösen. Schwarzes oder rauchiges Schießpulver ist eines dieser Dinge.

Der europäische Erfinder des Schießpulvers ist ein friedlicher Beruf, ein Mönch Berthold Schwartz. Er lebte im 14. Jahrhundert und praktizierte Alchemie. Wie viele andere Entdeckungen ist Schießpulver ein Nebenprodukt der Suche nach einem Stein der Weisen. Es gibt eine Legende, nach der Schwartz für seine Experimente der Hexerei angeklagt und zu einer Gefängnisstrafe verurteilt wurde.

Im Gefängnis brach er sein Studium nicht ab, experimentierte mit verschiedenen Mischungen und stolperte versehentlich über eine Verbindung, die explodierte. Dies geschah in den dreißiger Jahren des 14. Jahrhunderts – diese Zeit gilt gemeinhin als die Zeit der Entdeckung des Schießpulvers in Europa.

Interessanterweise erlangte die Figur von Berthold Schwartz schließlich einen mysteriösen und sogar unheimlichen Ruhm, als er zur Figur vieler literarischer Werke wurde. Und das ist kein Zufall, denn erst mit der Erfindung des Schießpulvers wurde die rasante Entwicklung von Schusswaffen möglich, die das Militärwesen revolutionierte und immense Folgen für die gesamte Menschheitsgeschichte hatte.

Mit Hilfe von Schießpulver stellten die alten Chinesen Bomben mit geringer Leistung und Prototypen moderner Granaten her, während die Europäer schnell Geschütze und Artillerie mit großer Schlagkraft herstellten.

Definition

Alles in allem versucht man, die Antwort auf die Frage „Wann ist der Internationale Tag des Schießpulvers 2022?“ zu finden. wir sollten dieser Sache selbst zwingend die Definition geben.

Read more:  🎅 Wann ist Weihnachtskartentag 2022

Schießpulver ist eine feste explosive Mischung aus zerkleinerten Kohlestücken, Schwefel und Salpeter. Zunächst wird die Mischung erhitzt (bei 250 Grad), Schwefel entzündet sich, dann entzündet er das Nitrat. Bei einer Temperatur von etwa 300 Grad beginnt Salpeter Sauerstoff freizusetzen, was die Oxidation und Verbrennung gemischter Substanzen verursacht. Kohle ist ein Brennstoff, der eine große Anzahl von Hochtemperaturgasen liefert. Gase beginnen sich mit enormer Kraft in verschiedene Richtungen auszudehnen, erzeugen großen Druck und erzeugen einen explosiven Effekt.

Wir müssen auch erwähnen, dass trotz der Tatsache, dass die Erfindung des Schießpulvers den Chinesen zugeschrieben wird, niemand weiß, wie zerstörerisch ihre Waffen waren. Zu dieser Zeit gab es noch keine Technologie zur Herstellung von hochwertigem gereinigtem Salpeter und Kohle, die Bestandteile von echtem Schießpulver sind, das in Schusswaffen verwendet wird.

Ihre Herstellung wurde erst mit den Errungenschaften der europäischen chemischen Wissenschaft möglich, also nicht vor dem 17. Jahrhundert. Dennoch wird angenommen, dass sich chinesisches Pulver im gesamten Nahen Osten und weiter nach Europa verbreitet hat. Die Verbreitung der zerstörerischen Mischung wurde durch die mongolischen und arabischen Eroberungen gefördert.

Jahrhundertelang hielten die Chinesen eine geheime Formel für die Herstellung von Pulver und eine Massenproduktion der Mischung in anderen Teilen der Welt existierte nicht.

Schießpulver

Traditionen

Wann ist der Schießpulvertag im Jahr 2022, der Kalender ist immer bereit, Sie daran zu erinnern. Es bedeutet gleichzeitig, dass Sie diesen Feiertag feiern können, wenn Sie dies wirklich mögen. Allerdings gibt es leider keine eindeutigen Bräuche und Regeln für das Richtige 5. November Ausgaben.

Normalerweise wissen die Leute nicht, wie man es auf interessante und, was wirklich wichtig ist, sichere Weise macht. Also natürlich keine Amateurexperimente mit Schießpulver, da diese sehr gefährlich sind.

Nutzen Sie diesen Tag als zusätzliche Gelegenheit, neue Fakten zu entdecken. – Gehen Sie in die Bibliothek, besuchen Sie eine Vorlesung, die sich mit diesem Thema befasst, sehen Sie sich eine Dokumentation an oder lesen Sie einfach ein entsprechendes Buch.

Read more:  ☀️ Wann endet die britische Sommerzeit (BST) 2022

Fakten zum Nationalen Schießpulvertag

Natürlich ist die einfache Antwort auf die Frage „Wann ist der Nationale Tag des Schießpulvers im Jahr 2022?“ wird neugierigen Menschen des 21. Jahrhunderts nicht genug sein. Die Antwort auf 5. November Klingt ziemlich langweilig, oder? Deshalb möchten wir Ihnen eine ganze Reihe interessanter Informationen vorstellen.

Seit der Erfindung des Pulvers durch den Franziskanermönch wurde die Rezeptur der Sprengstoffmischung ständig verbessert. In ihrem Bestreben, immer mehr tödliche Waffen herzustellen, erfanden die Menschen neue Arten von Schießpulver. Große Durchbrüche in dieser Branche gab es Ende des 19. – Anfang des 20. Jahrhunderts.

Damals wurde rauchfreies Pulver hergestellt und die wichtigste Art von Schießpulver war fester Raketentreibstoff. Die Entwickler verfolgten die Hauptziele: die Sprengkraft des Schießpulvers zu erhöhen, kompaktere Mischungen zu erzeugen, es lagerfähiger zu machen, den Rauch loszuwerden, der die Vermessung erschwert.

Heutzutage werden verschiedene Arten von rauchfreiem Schießpulver, festem Raketentreibstoff, Aluminiumpulver in der Pyrotechnik verwendet, und andere Arten von Schießpulver sind bekannt.

Wie schon vor Jahrhunderten wird Schießpulver hauptsächlich zur Herstellung von Waffen verwendet, es gibt aber auch andere, friedlichere Einsatzgebiete. Sie sind Sport- und Jagdwaffen, Raumfahrt und die Herstellung von Pyrotechnik.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein