Palmsonntag ist einer der 12 wichtigsten christlichen Feiertage. Es wird am Sonntag eine Woche vor Ostern gefeiert, also ist es jedes Jahr ein anderer Tag. Darüber hinaus wird es aufgrund der unterschiedlichen Kalender, die von östlichen und westlichen Christen verwendet werden, normalerweise von orthodoxen und allen anderen Christen an unterschiedlichen Daten gefeiert. Wenn Sie jedoch wissen möchten, wann Palmsonntag im Jahr 2022 ist, können wir Ihnen sagen, dass er am stattfinden wird 5. von April denn in diesem Jahr fallen die Daten zusammen.

Palmsonntag

Geschichte

An diesem Feiertag gedenken Christen auf der ganzen Welt des Tages, an dem Jesus nach Jerusalem kam. Der Bibel zufolge ritt er auf einem Esel und alle Leute, die ihn erwarteten, legten Palmzweige und Kleider vor ihm auf die Straße. Damit, sie ehrten ihn als Sieger und als König von Israel.

Nachdem er nach Jerusalem gekommen ist, vollbringt Jesus mehrere Wunder. Er heilt Blinde und Lahme, indem er seine göttliche Herkunft bestätigt. Er stürzt auch Tische von Tauschhändlern und Verkäufern im Tempel in Jerusalem um und schimpft mit ihnen, weil sie das Haus des Gebets in eine Räuberhöhle verwandelt haben. Denken Sie daran, welcher Tag Palmsonntag im Jahr 2022 ist, und versuchen Sie, in Ihrem Gedächtnis all die biblischen Botschaften zu wecken, die mit den Taten Jesu in Jerusalem verbunden sind.

Fakten

Palmsonntag wird in allen 4 Evangelien sehr ähnlich beschrieben, obwohl einige Details abweichen können. Zum Beispiel sagen sie alle, dass Jesus seine Apostel gebeten hat, einen jungen Esel für ihn zu finden, der nach Jerusalem kommt. Und als sie gefragt wurden, wofür sie den Esel brauchten, hätten sie antworten sollen: „Für Gottes Bedürfnisse“.

Read more:  Wann ist der Geburtstag des Propheten Mohammed 2019

Jedes Detail in dieser Geschichte hat seine symbolische Bedeutung. Sie könnten zum Beispiel fragen, warum der Sohn Gottes auf einem Esel und nicht auf einem Pferd reitet. Erstens nähert es ihn den Massen, den Plebs, da der christliche Gott immer als der Gott der Allmende angesehen wurde. Zweitens gilt der Esel selbst als das Tier, das den Frieden symbolisiert, während das Pferd das Tier des Krieges ist. Jesus, der auf einem Esel nach Jerusalem kommt, ist also ein Sieger, der Frieden mit ihm bringt.

Palmzweige symbolisieren auch den Sieg und das ewige Leben. Aber in vielen Ländern verwenden die Gläubigen Zweige anderer Bäume, da dort keine Palmen wachsen. Wenn Sie zum Beispiel am Palmsonntag 2022 in Russland sind, wundern Sie sich nicht, wenn orthodoxe Christen stattdessen Äste der Weidenkätzchen sammeln. Der Name des Feiertags ist also auch anders. Sie nennen es Weidenkätzchen-Sonntag. Sie schmücken damit Kreuze und nehmen sie mit zum Gottesdienst und zu Prozessionen.

Der Feiertag selbst symbolisiert den Menschensohn, der in Eden kommt. Und damit hat es eine ziemlich tragische Bedeutung. Jesus Christus wurde als König begegnet, weil die Menschen in Jerusalem darauf warteten, dass er sie von der römischen Besatzung befreite und das salomonische Königreich brachte. Aber Jesus kam, um sie von ihren Sünden zu befreien und ihnen das Himmelreich zu bringen. Ein paar Tage später opferte er sein eigenes Leben, damit jeder, der dieses Opfer annimmt, vor der Macht des Teufels, des Todes und der Sünde gerettet werden kann. Jede gerettete Seele, nachdem ihr zeitlicher Körper tot ist, würde ewiges Leben in Gottes Königreich leben. Versteht jeder, der sich für das Datum von Palmsonntag 2022 interessiert, die wahre Bedeutung des Feiertags? Wir hoffen auf mindestens mehr als die Hälfte.

Read more:  👩‍🍳 Wann ist Nationaltag des Kochens 2022

Palmsonntag

Traditionen

Östliche und westliche Kirchen unterscheiden sich bei der Feier des Palmsonntags:

  • Orthodoxe Christen feiern den Palmsonntag mit der Nachtwache. Sie beten alle zusammen in der Kirche, als ob sie dem unsichtbaren Gott begegnen würden, und begrüßen ihn als Sieger des Todes und der Hölle, die brennende Kerzen, Blumen und Zweige in ihren Händen halten. Während des Morgengottesdienstes lesen sie einen besonderen Segen für Zweige und Priester besprenkeln die Zweige mit geweihtem Wasser. Dann legten orthodoxe Christen sie in die Ikonenecken, weil sie sie als gesegnet betrachteten. An manchen Orten legen Gläubige sogar Weidenkätzchenzweige in die Hände von Toten in dem Glauben, dass sie am Ende der Zeiten den Tod gewinnen, auferstehen und Jesus mit den gesegneten Zweigen begegnen werden.
  • Katholische Christen nehmen an Prozessionen teil, bevor sie sich in der Kirche zum Gottesdienst am Palmsonntag versammeln. Sie halten auch Zweige in ihren Händen. Sie singen auch besondere Lieder und die Hymne an Christus. Durch all dies wiederholen sie symbolisch die Begegnung Jesu in Jerusalem. Gesegnete Zweige werden bis zur nächsten großen Fastenzeit in den Häusern der Christen aufbewahrt. Es gibt auch eine Tradition, diese Zweige zu verbrennen, um Asche für den Aschermittwoch zu bekommen.

Es ist interessant zu wissen, dass die westliche Kirche die Tradition übernommen hat, Prozessionen am Palmsonntag von der Jerusalemer Kirche zu organisieren. Im 4. Jahrhundert beinhalteten diese Prozessionen in Jerusalem eine Art Kostümaufführung mit einer Statue von Jesus auf einem Esel. In einigen westlichen Ländern beinhalten Prozessionen immer noch solche Aufführungen.

Prozession am Palmsonntag

In England gab es eine Tradition, Jack-‘o’-Lent-Figuren aus Stroh zu verbrennen. Diese Tradition wurde wahrscheinlich von Heiden bewahrt, da es eine gemeinsame heidnische Tradition gab, Strohpuppen zu steinigen, zu missbrauchen und dann zu verbrennen, um den Winter zu symbolisieren. So begrüßten sie den Frühling.

Wenn Sie eine interessante Art sehen möchten, den Feiertag zu feiern, sollten Sie nach Polen reisen, wenn Palmsonntag im Jahr 2022 ist. Der Kalender hilft Ihnen dabei, den Palmenwettbewerb zu sehen und vielleicht daran teilzunehmen. Polnische Katholiken stellen künstliche Palmen her, die über 30 Meter hoch sind.

Read more:  Wann ist Shakespeare-Tag 2022

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein