Haben Sie schon einmal über ein Leben ohne Musik nachgedacht? Können Sie sich nach einem anstrengenden Tag oder einer Woche nicht entspannen, indem Sie überall schöne Musik hören? Du hast Recht! Es ist unmöglich. Lassen Sie uns also herausfinden, wann der Internationale Tag der Violine im Jahr 2022 ist?

So wird die globale Begehung jährlich abgehalten 13. Dezember. Das Hauptziel ist es, an eine solche Erfindung in der Geschichte als die zu erinnern und zu gedenken Violine. Wir können die Instrumentenklänge täglich hören, aber wir achten nicht darauf. Lassen Sie uns seine Rolle heute betonen.

Die Geige ist ein viersaitiges Streichinstrument mit einem ungewöhnlich dünnen und durchdringenden Klang. Sie verkörpert berührende und aufregende Zartheit in der Musik. Dies ist das ausdrucksstärkste Werkzeug unter den Bogeninstrumenten. Der magische Klang eines Instruments kann an den unerwartetsten Orten wie Hotels in Helsinki in der Nähe des schwedischen Theaters, Stadtparks, Innenhöfen von Schlafbereichen gehört werden.

Geschichte

Es wurde gesagt, wann der Internationale Geigentag 2022 ist, und jetzt wenden wir uns den historischen Aspekten zu.

Wenn wir über den Ursprung dieses magischen Instruments sprechen, dann gibt es mehrere Hypothesen. Es gibt eine separate Kohorte von Leuten, die es als Fortsetzung des Fidel, der Rebecca und der gebogenen Lira betrachten. Diese Werkzeuge waren besonders in Westeuropa verbreitet.

Violine

Es gibt eine völlig entgegengesetzte Meinung, die die Vorfahren des modernen Instruments mit dem Gebiet des Alten Ostens in Verbindung bringt. Anhänger dieser Theorie glauben, dass das Bogengerät eine Art Produkt der Synthese der alten Instrumente der Araber ist. Es gibt auch eine Hypothese, die besagt, dass das Instrument ein Prototyp der Lehmhütten der Polen ist.

Aber am plausibelsten ist die italienische Theorie. Es war das schwüle Italien, das der Welt die Gelegenheit gab, den großartigen Klang des Werkzeugs zu genießen. Bereits zu Beginn des 16. Jahrhunderts tauchten Bilder dieses Werkzeugs auf. Die Gemälde und Fresken mit diesem musikalischen Objekt sind aus verschiedenen Zeiten erhalten geblieben. Viele Menschen kennen das prächtige Fresko der Kathedrale von Saron.

Hotels in Helsinki neben dem Technologischen Museum in Stil und Interieur liehen sich das Leitmotiv antiker Bilder. Trotzdem war das Tool bei den Musikschaffenden Italiens unbeliebt. Erst ein halbes Jahrhundert nach seiner Geburt wurde es für Musikkreise interessant.

Read more:  ✝️ Wann ist Bußtag 2022

Das Phänomen bestand darin, dass Schulen für die Herstellung von Musikwerkzeugen mit unglaublicher Geschwindigkeit gegründet wurden und das Instrument selbst nicht gefragt war. Aber die Erklärung ist einfach. Die italienischen Handwerker schufen wirklich großartige Werkzeuge und exportierten sie in Länder, in denen dieses Werkzeug liebevoll geliebt und verehrt wurde. Vielleicht ist die Herkunft deshalb so umstritten, was bei vielen Experten für Uneinigkeit sorgt.

Anerkannte Meister der Kreation sind Nico Amati, Giuseppe Guarneri und Antonio Stradivari. Aber der beste Geiger gilt als Paganini, der mit nur einer Saite spielen konnte. Die Begeisterung der Zuschauer war grenzenlos.

Die neuesten Forscher kamen zu dem Schluss, dass es sich bei dem Instrument keineswegs um eine reduzierte „Viola da Gamba“ handelt. Darüber hinaus wurde mit ausreichender Genauigkeit festgestellt, dass diese beiden Arten von Flaschenzügen stark unterschiedliche Merkmale in ihrem Design aufweisen. Alle mit „violet da gamba“ verwandten Instrumente hatten einen flachen Boden, flache Kanten, einen bundierten Hals, einen Kopf, häufiger mit dem Bild eines Tieres oder eines menschlichen Kopfes, Ausschnitte auf der Oberseite der Tackle in den C-Umrissen, und schließlich das Stimmen der Saiten um Viertel und Drittel. Im Gegenteil, „Viola da Bračio“, als unmittelbarer Vorläufer des modernen Instruments, hatte eine Quintstimmung der Saiten, einen konvexen Boden, die Kanten leicht erhöht, den Hals ohne jeden Bund, den Kopf in einer Locke und Kerben oder „ephi“, im Umriss des Invertierten f.

Dieser Umstand führte dazu, dass die Familie der Veilchen selbst aus einer fortlaufenden Reduktion der Gambe bestand. So entstand die Gesamtkomposition des alten „Quartetts“ oder „Quintetts“, die nur aus einigen Veilchen unterschiedlicher Größe bestand. Aber zusammen mit der Entstehung einer kompletten Bratschenfamilie wurde ein Werkzeug entwickelt und perfektioniert, das alle charakteristischen und charakteristischsten Merkmale der modernen Geige hatte. Und dieses Werkzeug ist nicht einmal eine „Handbratsche“ im direkten Sinne des Wortes, sondern die sogenannte „Handleier“, die als Volksinstrument der slawischen Länder die Grundlage der modernen Geigenfamilie bildete. Der Große Raffael (1483-1520) auf einem seiner Gemälde aus dem Jahr 1503 gibt ein hervorragendes Bild dieses Geräts wieder. Wenn man darüber nachdenkt, gibt es nicht den geringsten Zweifel, dass für die vollständige Verwandlung der „Handleier“ in die perfekte moderne Geige nicht mehr viel übrig bleibt. Der einzige Unterschied, der das Bild von Raffael von dem modernen unterscheidet, besteht nur in der Anzahl der Saiten – fünf davon mit zwei Bässen – und im Umriss der Stifte, die stark an die Spaltung einer alten Bratsche erinnern.

Weitere Beschreibungen des neuen Instruments im Westen erschienen erst ab Mitte des 16. Jahrhunderts. So stellte Hilbert Jamb de Fair (1526 -1572) die Besonderheiten des ihm zeitgenössischen Werkzeugs dar, woraus geschlossen werden kann, dass die „Familie der Violinen“ nach dem Vorbild und Abbild der Gamben konstruiert wurde. Es war ab 1556, das Werkzeug existierte bis Ende des 17th Jahrhunderts in mehreren Sorten, die unter den französischen Namen dessus, quinte, haute-contre, taille und basse bekannt sind. In dieser Form wurde die Zusammensetzung der Geigenfamilie zu der Zeit festgelegt, als Peer Marenne begann, darüber zu schreiben (1588-1648). „Gang of Twenty Four“ bestand aus den gleichen Instrumenten, aber mit veränderten Namen. Nach Dessus war ein Haute-Contre im Gange, und die Quinte befand sich zwischen Tailee und Basse, aber ihre Lautstärke entsprach genau den früheren Daten, die gerade erwähnt worden waren. In der Zukunft gab es eine weitere Änderung in dieser Zusammensetzung der Geigen, wodurch Haute-Contre vollständig verschwand und durch Dessus ersetzt wurde und Tailee mit Quinte verschmolz und die Reihenfolge dieser letzteren übernahm. So wurde eine neue Art von vierstimmiger Streichvereinigung etabliert, in der der Dessus den ersten und zweiten Violinen, Tailee oder Quinte-Alts und Basse-Cellos entsprach.

Read more:  👖 Wann ist der Keine-Hose-Tag 2022

Sherlock spielt Geige

Bedeutung

Was bedeutet Nationaler Geigentag? Zunächst sollten Sie sich mit den Wurzeln und der Geschichte eines Instruments vertraut machen. Es gibt unzählige Bücher und Websites mit Informationen, die Sie benötigen. Zweitens, bringen Sie Ihre Verwandten und Freunde zum nächsten Theater, um die Klänge zu genießen und sich nach harter Arbeit zu entspannen. Die Leute glauben, dass seine Klänge den Druck in Ihrem Geist reduzieren und ihn bereinigen können.

Drittens finden viele Festivals statt, die sich den Wurzeln des Themas widmen, sodass Sie einige von ihnen leicht besuchen können, um eine bessere Vorstellung davon zu bekommen, an welchem ​​​​Tag der Nationale Geigentag im Jahr 2022 ist.

Definition

Einer der besten amerikanischen Geiger, Joshua Bell, erklärte sich am 12. Januar 2007 bereit, an dem Experiment teilzunehmen. Er spielte morgens 45 Minuten lang in der Gestalt eines normalen Straßenmusikers in der Lobby der U-Bahn-Station. Von den Tausenden Passanten interessierten sich nur sieben für Musik.

Sie sollten sich also für das Datum des Weltgeigentages interessieren.

Traditionen

Der Tag ist einer der größten Erfindungen aller Zeiten gewidmet. Es liegt an Ihnen, wie Sie diese Feier feiern und die Traditionen fortsetzen. Seit vielen Jahrhunderten versammeln sich Menschen auf der ganzen Welt, um solche Erfindungen zu ehren und zu gedenken, und viele Organisationen bewahren die teuersten auf. Es erlaubt uns, uns an die besten Werke von Stradivari und Paganini zu erinnern, die die Meister dieser Sphäre sind. Dabei erinnert dich der Kalender daran, wann 2022 Geigentag ist.

Fakten zum Internationalen Geigentag

  • Die berühmteste Meisterfamilie der Geigenbauer war die Familie Amati aus der italienischen Stadt Cremona. Lange Zeit glaubte man, niemand könne Instrumente mit einer so erstaunlichen und seltenen Melodie und Zartheit erschaffen.
  • Eine Legende besagt, dass Leonardo da Vinci befahl, dass während Gioconda in seinem Atelier posierte, Musik von Streichern gespielt wurde. Ihr Lächeln war ein Spiegelbild der erklingenden Musik.

Denken Sie an solche historischen Momente und unsere Feierlichkeiten werden Ihnen helfen, Ihren Geist zu erfrischen.

Read more:  🤰 Wann ist der Nationale Schwangerschafts- und Säuglingsverlusttag 2022

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein