Janmashtami ist ein jährlicher religiöser Feiertag, der hauptsächlich von Hindus begangen wird und den glorreichen Tag von Krishnas Geburt feiert. Krishna ist eine der wichtigsten hinduistischen Gottheiten, die manchmal als Avatar des allmächtigen Herrn Vishnu angesehen wird, der zusammen mit Brahma und Shiva die Trimurti bildet. Krishna wird auch als diskrete Gottheit behandelt, der Gott aller guten Dinge, wie Schönheit, Intelligenz und Liebe. Es ist keine Überraschung, dass er die prominenteste und beliebteste aller hinduistischen Gottheiten ist.

Dabei gibt es einen Tag, an dem sich alle seine Anbeter weltweit vereinen und gemeinsam jubeln und seinen Namen preisen. Dieser Tag wird normalerweise mit verschiedenen Namen bezeichnet, wie z. B. Krishnashtami, Saatam Aatham und Krishna Janmashtami.

Da die hinduistische Religion mit jedem neuen Tag mehr und mehr Anhänger gewinnt, ist es wichtig, ihre Traditionen zu kennen und sie zu respektieren, auch wenn Sie selbst kein Hindu sind. Besonders in einem Jahrhundert globaler Kommunikation und Toleranz.

Janmashtami

Also, wann ist Janmashtami im Jahr 2022? Genau wie bei vielen anderen religiösen Feiertagen wird der genaue Tag nicht nach dem den meisten von uns vertrauten gregorianischen Kalender festgelegt. Wie zu erwarten, hängt dieses hinduistische Feiertagsdatum vom hinduistischen Kalender ab. Normalerweise findet es am achten Tag der dunklen vierzehn Tage von Sharavana statt, dem Tag, der in hinduistischen Traditionen auch Ashtami genannt wird. Kurz gesagt, dieses Jahr wird es am siebzehnten Januar gefeiert.

Krishnas Leben

Die hinduistische Religion ist nicht nur für ihre Gläubigen interessant, sondern auch für alle anderen, sogar für Atheisten, aufgrund ihrer tiefen Philosophie und fesselnden Mythologie. Einer der Hauptaspekte dieser Religion ist das Leben von Krishna, der Verkörperung Gottes selbst.

Er kam 3112 v. Chr. (Erdzeit) im Yadava-Clan in der Familie von Devaki und Vasudeva auf die Welt. Es gab eine Prophezeiung über den achten Sohn von Devaki, der ihren Bruder Kansa tötete, also brachte Kansa viel Zerstörung und versuchte, Krishna zu töten, indem er Attentäter schickte.

Read more:  🪔 Wann ist Vesak im Jahr 2022

Krishna konnte sich Trinavatra, dem Dämon des Tornados, stellen und ihn besiegen. Es gelang ihm auch, Putana zu töten, einen anderen Dämon, der vorgab, eine Amme zu sein und versuchte, Krishna zu vergiften, indem er ihn mit einer giftigen Brust fütterte. Diese beiden waren nicht nur Dämonen, die vom allmächtigen Krishna besiegt wurden, aber es gibt keinen Grund, in einem Artikel wie diesem eine lange Liste seiner Siege zu bringen.

Wenige Jahre später kehrte Krishna als Erwachsener von seiner Reise zurück, um Kansa endgültig zu töten. Er machte seinen Vater wieder zum König und übernahm die Rolle des Prinzen. Bald begannen sich die Ereignisse der Bhagavad-Gita aufzulösen. Es wird dringend empfohlen, dieses heilige Buch zu lesen, da es nicht nur ein religiöser Text, sondern auch ein Meisterwerk der Literatur ist.

Wie dieser Tag gefeiert wird

Die Feier dieses heiligen Tages variiert leicht je nach Ort. Offensichtlich wird dieser Tag hauptsächlich in Indien und den Nachbarländern wie Nepal und Bangladesch begangen. In einigen dieser Länder gilt Janmashtami sogar als Nationalfeiertag, was zu ausgedehnten Festen mit Singen, Beten und einer breiten Liste anderer sozialer Aktivitäten führt.

Noch einmal, nur zur Erinnerung, welcher Tag ist Janmashtami im Jahr 2022? Dieses Mal wird es am auftreten 11. August. Da die Nationalität keine Rolle spielt, können Sie in jedem Land feiern, egal wie weit es faktisch oder spirituell von Indien entfernt ist. Sie können es sogar zu Hause feiern, indem Sie Ihre Freunde einladen, Ihr Haus dekorieren und gemeinsam Lieder und Mantras singen. Außerdem wird empfohlen, Arati um Mitternacht zu haben. Dieser Name steht für die Zeremonie der Anbetung und Bewunderung Krishnas.

Read more:  🕌 Wann ist Lailat al Bara'a 2022

Eines der wichtigsten und bedeutendsten Merkmale von Saatam Aatham in Indien ist Mahashatra, auch bekannt unter dem Namen Dahi Handi. Es ist eine Tradition, den Topf mit Buttermilch zu zerbrechen, die aus einer Legende des jungen Krishna stammt, der Butter stiehlt. Diejenigen, die daran teilnehmen, werden zu Ehren von Krishna selbst Govindas genannt.

Das Konzept ist ziemlich einfach. Verschiedene Gruppen von Teilnehmern (Mandalen) treten gegeneinander an und versuchen, so viele Töpfe wie möglich zu zerbrechen. Diese Töpfe werden in großer Höhe aufgestellt, was bedeutet, dass Govindas sogenannte „menschliche Säulen“ oder „menschliche Türme“ bauen müssen, um sie zu erreichen. Dafür gibt es verschiedene Preise, aber meistens Geld. In armen Ländern wie Indien ist dies eine große Motivation und eine sehr glückliche Gelegenheit.

Machen wir eine kleine Pause, um eine herausragende Tatsache anzumerken. Janmashtami wird weltweit mehr gefeiert als Weihnachten und Neujahr! Daher ist die Frage, wann Janmashtami 2022 ist, von enormer Bedeutung.

Janmashtami

Feiern in verschiedenen Regionen

Wie bereits zuvor erwähnt, hängen die Traditionen und Regeln der Janmashtami-Feier vom Ort ab, sodass es in verschiedenen Ländern unterschiedliche Merkmale gibt. Einige von ihnen können ziemlich interessant zu überprüfen sein. Werfen wir also einen Blick auf sie.

Zuallererst, wenn Sie sich Fragen stellen, wie das Datum von Janmashtami 2022 in verschiedenen Ländern ist, dann müssen Sie wahrscheinlich wissen, dass das Datum in jedem Land auf der ganzen Welt gleich ist, von Russland bis zu den Vereinigten Staaten von Amerika, von Irland nach Australien usw. Im Grunde können sie an diesem Tag feiern, selbst wenn es nur ein paar hundert Hindus in Ihrem Land gibt.

Read more:  Wann ist Holi 2022

Schauen wir uns nun die Feierlichkeiten in Bangladesch an. Dort ist Krishnashtami ein Nationalfeiertag, so dass sich die Feierlichkeiten über das ganze Land erstrecken. Es hat seine ganz eigene Geschichte, da sein Hauptereignis – die Prozession vom Haupttempel von Bangladesch – im letzten Jahrhundert seine Höhen und Tiefen hatte. Es steht im Zusammenhang mit Anschlägen islamistischer Terroristen. Es ist beängstigend, an solche schrecklichen Taten in unseren Tagen der persönlichen Freiheit zu denken, aber wir alle wissen, dass sie leider auch heute noch passieren können. Deshalb müssen wir alle friedlichen Geständnisse respektieren und schützen.

Einige Länder praktizieren an diesem Tag das Fasten, zum Beispiel Indien und Nepal. Opfergaben an Krishna zu geben, ist eine weitere übliche Tradition. Und natürlich die Lobpreisung des allmächtigen Krishna durch gemeinsames rituelles Singen. Nepal als ein Land, in dem sich mehr als achtzig Prozent der Bevölkerung als Hindus bezeichnen, ist bei diesen Aktivitäten eindeutig führend. Dort versammeln sich die Menschen in geschmückten Tempeln und singen heilige Gedichte und Lieder aus der Bhagavad Gita.

Wenn Sie sich darum kümmern möchten, müssen Sie beispielsweise prüfen, wann Janmashtami im Jahr 2022 ist, und es dann in Ihrem Kalender markieren. Und wenn dieser herrliche fröhliche Tag kommt, sollten Sie besser bereit sein und Spaß haben.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein