Viele Ereignisse auf der ganzen Welt provozieren andere und alle sind miteinander verbunden. Heutzutage kann man ohne Feuer keinen Rauch machen und die Geschichte ist ein Beweis für diese Praxis. Wir werden ein Beispiel besprechen, bei dem zwei Ereignisse einen Feiertag verursachten. Wir werden herausfinden, wann der Nationale Versöhnungstag im Jahr 2022 ist.

Seit 1994, als Nelson Mandela Präsident von Südafrika wurde, wird der 16. Dezember jedes Jahr zum Nationalen Versöhnungstag erklärt. Tatsächlich führten zwei separate Ereignisse dazu, dass der Feiertag in den Kalender aufgenommen wurde. Der erste war ein Kampf am Ufer des Blood River im Jahr 1838, wo die Voortrekkers gegen die Zulus standen. Das zweite ist das Ende der Apartheid im Jahr 1994 durch Nelson Mandela, den ersten schwarzen Präsidenten der SAR. Lassen Sie uns in die Details dieser Ereignisse eintauchen.

Geschichte

Am 16. Dezember 1838 fand in Südafrika eine Schlacht zwischen holländischen Siedlern, bekannt als die Voortrekkers, und der Miliz lokaler Zulu-Stämme in der Nähe des Nkomé-Flusses statt. Schlachten wäre jedoch ein besseres Wort als Kampf, da die Buren, bewaffnet mit Feuerstein- und Kapselkanonen und zwei kleinen Kanonen, ungestraft auf die Zulus schossen, die versuchten, mit Speeren und hölzernen Keulen anzugreifen.

Eine Abteilung von Buren unter dem Kommando von General Andreas Pretorius drang in das Zulu-Land ein, nachdem sie von den montierten Aufklärungsgeschützen von der Annäherung großer Aborigine-Streitkräfte erfahren hatte, die in einer Wagenburg vor Karren Zuflucht suchten, die auf dem Kap zwischen Nkomé und dem ausgetrockneten Flussbett von errichtet wurden der Dong-Fluss. Die hohen, steilen Ufer von Nkomé und Dongi schützten das Lager zuverlässig aus östlicher und südlicher Richtung, sodass alle Kräfte im Norden und Westen konzentriert werden konnten. Pretorius hatte nur 464 Schützen und 200 unbewaffnete schwarze Diener. Verschiedenen Quellen zufolge hatte der oberste Anführer der Zulu, Dingane, 15.000 bis 20.000 Soldaten, von denen etwa 10.000 bis 12.000 direkt an der Schlacht teilnahmen.

Read more:  🐘 Wann ist Rettet den Elefanten-Tag 2020

Versöhnung

Allerdings half weder eine so bedeutende zahlenmäßige Überlegenheit der Afrikaner noch der ihnen verabreichte schamanische Trank, der sie laut Hexerei unverwundbar machen würde. Ein plötzlicher Nachtangriff hätte den Zulus zweifellos noch bessere Chancen verschafft. Sie wagten es jedoch nicht, nachts anzugreifen. Sie hatten Angst vor den Wagen und Laternen und gingen nicht einmal im Regen hinaus. Die Aborigines entschieden, dass es sich um eine Art Hexerei handelte, von der es besser ist, sich fernzuhalten. Nun, das ist die historische Wurzel, und wir kommen zu dem Schluss, zu erkennen, welcher Tag der Welttag der Versöhnung im Jahr 2022 ist.

Bedeutung

Was bedeutet der Nationale Tag der Versöhnung für die Menschen in der SAR? Es wird nach den Einzelheiten der zweiten Veranstaltung besprochen. Das afrikanische Wort „Apartheid“, was „getrenntes Leben“ bedeutet, wurde 1948 in Südafrika von der National Party gefördert. Eine Reihe von Gesetzen wurde verabschiedet, um das System der Rassendiskriminierung zu regulieren. In vielen Lebensbereichen wurden Einschränkungen verhängt. Gruppen von „Indianern“ und „Farbigen“ hatten Zugang zu mehreren Privilegien, jedoch wurde eine scharfe Unterscheidung zwischen „Schwarzen“ und „Weißen“ beobachtet. Es gab Bushaltestellen nur für Schwarze, sowie Busse, Krankenwagen, Krankenhäuser, Schulen und Universitäten. Fast alle Einrichtungen und Institutionen waren von dieser Trennungspolitik beeinflusst.

Damals gab es nur noch wenige Orte, an denen keine Diskriminierung zu spüren war. Darunter waren Kirchen und Drogenhandel in Nachtclubs. Die 45-jährige Apartheid endete 1994, als Nelson Mandela nach demokratischen Wahlen Präsident der SAR wurde.

Das Verständnis der Geschichte bestimmt die Datumswahl für den Internationalen Tag der Versöhnung 2022.

Wie Sie sehen können, waren dies wichtige Ereignisse für Südafrika. Es kann nicht aus der Geschichte gestrichen werden, da es die Geschichte von SA selbst markiert. Der Tag der Versöhnung ist ein Moment, um an die Sühne und Freundschaft der Nation zu erinnern und die Regierung daran zu erinnern, ihre Fehler nicht zu wiederholen. Tausende von Menschen, die unter der Apartheid gelitten haben, atmen jetzt mit voller Brust ein und atmen ruhig, da ihre Häuser sicher sind.

Read more:  Wann ist Nationaler Spaltungstag 2020

Definition

Während des Apartheidregimes in Südafrika war es oft notwendig, eine Person genau als „weiß“ oder „farbig“ zu klassifizieren. Eines der Werkzeuge zur Lösung des Problems war ein einfacher Bleistift: Er wurde in die Haare der Testperson eingeführt und dann wurde sie aufgefordert, den Kopf zu neigen. Wenn der Bleistift nicht aus den Haaren fiel, wurde angenommen, dass sie eine ausreichende Locke haben, um eine Person in der Kategorie „Farbige“ aufzunehmen. Es gab Fälle, in denen nach den Ergebnissen eines Bleistifttests Mitglieder derselben Familie getrennt wurden und nicht mehr zusammenleben konnten. Das ist die erschreckende Definition dessen, was damals geschah, und deshalb ist der Feiertag am heutigen Tag des Nationalen Versöhnungstages 2022 in den Feiertagen von SA enthalten. Bis jetzt zahlt die Regierung den gelittenen Bevölkerungsgruppen eine Entschädigung und hat sich für die vorangegangenen Regierungshandlungen entschuldigt. Der Feiertag ist für die Nation äußerst wichtig und seine Definition ist unbestreitbar.

Tradition

Jährlich finden im ganzen Land Hunderte von Veranstaltungen statt, an denen viele tausend Menschen teilnehmen. Für 2022 werden rund 400 Veranstaltungen und 60.000 Besucher prognostiziert. An der Hälfte der Veranstaltungen wird die Regierung teilnehmen, um Worte der Entschuldigung und des Beileids auszusprechen. An diesem Tag werden die Polizeikräfte extrem mobilisiert und die Straßen sind mit einer Polizeiwache bedeckt. Außerdem sind unzählige Gebäude mit einem Bild von Nelson Mandela bedeckt, der für sie ein Idol ist. Er spielte die Hauptrolle in der Befreiungs- und Außenpolitik des Landes.

Nelson Mandela

Fakten zum Internationalen Tag der Versöhnung

  • Im südafrikanischen Parlament gab es viele Jahre lang nur eine Apartheidgegnerin – Helen Suzman, die Tochter eines Einwanderers aus Litauen. Bei drei Wahlen in Folge war sie die einzige Vertreterin der Fortschrittspartei, die es schaffte, ins Parlament gewählt zu werden. Helen Suzman lebt noch und wird bald 90 Jahre alt.
  • 1987 erklärte Margaret Thatcher, dass alle, die an den African National Congress glauben, „im Wolkenkuckucksheim lebend“ an die Macht kommen können.
  • Unweit der Hauptstadt Südafrikas steht ein Denkmal für einen Mann, der als Ideologe der Apartheid gilt. Die Statue befindet sich in einer Enklave, in der Weiße allein leben, und schwarze Besucher benötigen einen speziellen Pass, um dorthin zu gelangen. Es ist kein historisches Freilichtmuseum, sondern eine wirklich eigenständige Gemeinde.
  • Afrikaner mussten in Sonderreservaten leben. Das Verlassen des Reservats und das Erscheinen in Großstädten konnten nur mit besonderer Genehmigung erfolgen.
  • In der Hochschulbildung war eine Segregation vorgesehen: Alle angesehenen Universitäten nahmen nur weiße Studenten auf. Für Vertreter anderer Rassengruppen wurden Hochschuleinrichtungen eingerichtet, aber die Zahl der Plätze für schwarze Studenten war gering.
  • Das Symbol der Apartheid ist das Gefängnis „Robben Island“, in dem Tausende politische Gefangene, darunter auch Nelson Mandela, in Zeiten aggressiver Diskriminierung festgehalten wurden. Jetzt ist das Gefängnis zu einer der wichtigsten Touristenattraktionen Südafrikas geworden.
Read more:  🎓 Wochentage auf Suaheli im Jahr 2022

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass dieser freundliche Urlaub eine perfekte Gelegenheit ist, mehr über die Kultur und Geschichte eines Landes zu erfahren und Zeit zum Nutzen und Vergnügen zu verbringen. Der Kalender zeigt Ihnen immer, wann im Jahr 2022 der Tag der Versöhnung ist.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein