Einer der Feiertage mit einer langen Geschichte ist der Tag der Emanzipation. Ein anderer Name für diesen Feiertag ist Internationaler Frauentag. Dieser Feiertag ist der Tag, an dem jede der Frauen sagen kann, dass sie die Individualität, Persönlichkeit und die Notwendigkeit der Lösung von Geschlechterproblemen aufzeigt. Wann ist Emanzipationstag 2019? Die Feier dieses Feiertags findet traditionell am 8. März statt.

Die Entstehung des Emanzipationstages

Die Vorgeschichte des Feiertags besagt: Am 8. März 1857 veranstalteten Arbeiterinnen von Bekleidungsfabriken in New York eine Demonstration. Die Demonstration wurde «Cacerolazo» genannt, weil die Demonstranten mit Küchenutensilien Lärm auf das Problem der schlechten Arbeitsbedingungen und des 16-Stunden-Arbeitstages machten. Damals hatten die Männer: Gewerkschaften, höhere Löhne als Frauen und zehn Stunden Arbeitstag. Frauen würden gleiche Arbeitsbedingungen bekommen, und sie hatten Erfolg. Die Frauengewerkschaft wurde gegründet, und das war ein großer Sieg. Dieses Treffen wurde zur Grundlage für die folgenden Veranstaltungen zur Bekämpfung der Geschlechterungleichheit.

Emanzipationstag

Aber das erste Datum des „Kampfes für die Rechte der Frau“ wurde auf den 19. März 1911 festgelegt. Ein solches Datum wurde auf Vorschlag von Helen Greenberg vom Zentralkomitee der Sozialdemokratischen Partei festgelegt. Zunächst wurde am 19. März in der Schweiz der Tag der Emanzipation gefeiert. Die Menschen in Dänemark schlossen sich ebenso an wie österreichische und deutsche Frauenrechtlerinnen.

Sind Sie verwirrt darüber, dass am 8. März alle die gleichen Emanzipationstage gefeiert werden? Möchten Sie noch einmal klarstellen, an welchem ​​​​Datum der Tag der Emanzipation im Jahr 2020 ist? So wurde 1914 zum ersten Mal der Emanzipationstag am 8. März gefeiert. Dies geschah aufgrund der Tatsache, dass der Feiertag zum ersten Mal mit einem freien Tag zusammenfiel, dh auf einen Sonntag fiel. Nach dem 8. März 1914 wird dieser Feiertag jedes Jahr an diesem Datum gefeiert und 2020 wird keine Ausnahme sein.

Emanzipationstag in der Neuzeit

Während seiner reichen Geschichte wurde der E-Day für den Beginn vieler wichtiger politischer und sozialer Ereignisse wichtig. Natürlich gab es Fälle, in denen der Feiertag für bestimmte politische oder andere Gemeinschaften zu einem gesellschaftlich wichtigen Instrument der Manipulation wurde. Aber vergessen wir nicht, dass dieser Feiertag in all den Jahren mehr zu einer Unterhaltung geworden ist, während er weiterhin seine soziale Funktion erfüllt.

Read more:  🐹 Ehrentag der Meerschweinchen im Jahr 2022

Der E-Day hat Traditionen gewonnen und diese Feiertraditionen sind in jedem Land unterschiedlich:

  • Frankreich und Schweden. Hier verkaufen Freiwillige am Tag der Emanzipation Schals und Blumen, das Geld aus dem Verkauf geht an den Fonds, der eingerichtet wurde, um Müttern und Heldinnen zu helfen. Mit dem gesammelten Geld organisiert der Fonds Urlaubsreisen zu diesen tapferen Frauen.
  • Italien. Der E-Day ist hier kein freier Tag. Im Land seit 1946 ist das offizielle Symbol dieses Feiertags die Mimosenblume. Gleichzeitig gibt es eine Tradition, Frauen an diesem Feiertag Blumen zu schenken.
  • Ukraine, Weißrussland und Mutter Russland. Hier ist der Emanzipationstag ein freier Tag. In diesen Ländern gibt es auch eine Tradition, Blumen zu verschenken. Außerdem verschenken Sie an Frauen jeden Alters süße Geschenke oder andere Geschenke sowie Postkarten in Form der Zahl 8.
  • China. Hier ist die Nichtakzeptanz, Frauen Blumen oder Geschenke zu geben. Dieser Tag in China ist kein freier Tag.
  • Armenien. Hier wird der Tag der Emanzipation zwischen dem 7. und 8. März gefeiert, aber dieser Feiertag wird der Tag der Mutter und der Schönheit genannt. Aber auch hierzulande gibt es den Tag der Emanzipation. Wann ist der Tag der Emanzipation 2020 in Armenien? Der E-Day fällt mit dem Muttertag zusammen und diese beiden Feiertage sind in einem Feiertag vereint – dem Tag der Frauen. In Armenien sind der 7. und 8. März Wochenenden.

Emanzipationstag

Moderne Menschen versuchen zunehmend, sich auf den sozialen Aspekt des Urlaubs zu konzentrieren. Daher war die Entstehung einer gesellschaftlich wichtigen Tradition logisch. Die Vereinten Nationen führen diesen Tag jedes Jahr unter verschiedenen Mottos durch, die jeweils auf ein bestimmtes Geschlechterproblem aufmerksam machen, welcher Tag Emanzipationstag im Jahr 2020? Das Thema des Emanzipationstages 2020 lautet «Be Bold For Change».

Read more:  👨‍🦱 Fröhlichen 16. Juni 2022

Jedes Jahr organisieren verschiedene Länder Veranstaltungen, die auf die Rechte der Frauen aufmerksam machen. In Pakistan halten sie an diesem Tag Aufklärungsvorträge zu Frauenrechten, Gewaltbekämpfung, Geschlechterstereotypen. So organisierten sie in Dhaka eine Ausstellung, die den Opfern von Gewalt gewidmet war, die durch einen Säureangriff verletzt wurden. Diese Art von Gewalt gegen Frauen ist in Dhaka weit verbreitet. Laut solchen Projekten kann es auf die vielen Probleme von Frauen aufmerksam machen.

Was bedeutet der Tag der Emanzipation für eine moderne Frau? Die Tradition der Feierlichkeiten ist in jedem Bundesstaat unterschiedlich und der Tag der Emanzipation bekommt jedes Jahr eine neue Bedeutung, die seine reiche Geschichte ergänzt. Jede Frau in der modernen Gesellschaft hat ihre eigene Vorstellung von Feiertagen und für jede Frau hat dieser Feiertag seine eigene Bedeutung. Und noch einmal, wann ist Emanzipationstag im Jahr 2020? Schauen Sie in Ihren Kalender, machen Sie Ihren Plan für den Tag der Feier, um sich für den Emanzipationstag 2020 zu entscheiden.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein