Wann ist der Nationale Eat-a-Pfirsich-Tag? 2022? Haben Sie schon einmal von diesem Anlass gehört? – Um die Wahrheit zu sagen, die meisten zeitgenössischen Männer und Frauen sind wirklich überrascht, wenn sie von seiner Existenz im modernen Kalender erfahren. Wir sind uns also fast sicher, dass Sie negativ antworten werden. Wir von unserer Seite sind jedoch der Meinung, dass der Feiertag es verdient, beliebt zu sein, und deshalb werden wir ihn heute dem Publikum vorstellen. Würdest du gerne mitmachen?

Geschichte

Über die Frage sprechen, an welchem ​​​​Tag Eat a Peach Day ist 2022 ist, können wir nicht umhin, den historischen Hintergrund des Ereignisses zu erwähnen. Ehrlich gesagt konnten wir weder die Namen der Feiertagsveranstalter noch Informationen über die Gründe für die Feier finden 22. Augustnd exakt.

Gleichzeitig ist auch die Herkunft des Pfirsichs noch unbekannt. Der Iran galt lange Zeit als seine Heimat. Andere Forscher sind jedoch der Meinung, dass die Frucht nicht aus dem Iran, sondern aus China stammt. Viele Reisende fanden in dieser Region direkt an der Grenze zu Tibet einen wilden Pfirsich, aber die Früchte waren kaum essbar.

In alten Zeiten im Osten glaubte man, dass das beste Wasser zum Aufbrühen von Tee das Glas aus den Blütenblättern einer Pfirsichblüte ist, wenn der verspätete Frühlingsschnee darauf schmilzt. Vielleicht wird dieser Glaube weitgehend von der außergewöhnlichen Schönheit blühender Pfirsichbäume bestimmt.

Tatsächlich sind wir fast sicher, dass der Feiertag nicht gelegentlich auftauchte. Wie Sie vielleicht verstehen 22. Augustnd ist ein Datum, an dem die meisten Sorten dieser Frucht essfertig sind. Die Historiker gehen davon aus, dass die Veranstaltung zunächst nur eine erfolgreiche Marketingentscheidung war. Jemand wollte so viele Artikel wie möglich verkaufen. Aber das Publikum fand Gefallen an der Idee und im Laufe der Zeit wurde daraus ein besonderer Anlass, der auf der ganzen Welt gefeiert wurde.

Bedeutung

Was bedeutet Eat-a-Pfirsich-Tag? – Nun, es scheint, als könnten wir diese Frage nicht an Ihrer Stelle beantworten. Sicher, in der modernen Welt gibt es viele Männer und Frauen, die Pfirsiche lieben, aber gleichzeitig gibt es immer noch diejenigen, die gleichgültig bleiben oder sie überhaupt nicht mögen.

Read more:  🥒🥕 Wann ist Weltvegantag 2022

Tatsächlich hat diese Frucht, die über Persien nach Europa kam, den dritten Platz im Ertrag und in der Anbaufläche nach Äpfeln und Birnen eingenommen und in einigen Ländern, zum Beispiel in Italien, sogar eine Birne überholt. Allerdings haben wir sie immer noch auf dem letzten Platz unter den Massenfruchtpflanzen.

Der in Armenien, Georgien, Aserbaidschan, Zentralasien und der Krim wachsende Pfirsichbaum hat mehr als 3000 Sorten und seine Reifezeit erstreckt sich von Mai bis Oktober.

Von Natur aus hat die Frucht eine samtige gelb-orange Schale mit leuchtender Röte, saftiges Fruchtfleisch mit erfrischend süß-säuerlichem, leicht säuerlichem Geschmack und unvergleichlich feinem Aroma. Das Beste ist im Inneren konzentriert.

Neben dem üblichen Pfirsich gibt es auch Mutanten – Nektarine und Bruignon. Solche Sorten ähneln äußerlich eher einer großen Pflaume. Die Nektarinen sind sehr süß und die Brunions sind kräftig, mit knusprigem Fruchtfleisch.

Die Größe der Früchte reicht von 50 bis 500 g. Im Vergleich zu den frühen Sorten sind die späteren Sorten meist aromatischer und süßer und enthalten viel mehr Vitamine. Im Allgemeinen ist es nicht so reich an Vitaminen: Früchte mit gelbem Fruchtfleisch enthalten ausreichende Mengen an Provitamin A (Carotin), Vitamin C, P, B1, B2.

Die Saftigkeit der Frucht hängt maßgeblich vom enthaltenen Pektin ab. Wenn es nicht reicht, ist der Pfirsich hart und nur für die Verarbeitung geeignet. Nach den Ergebnissen biologischer Studien ist der Mineralstoffsatz so beschaffen, dass er zur Bildung von Hämoglobin im Körper und zur Aufrechterhaltung des Säure-Basen-Gleichgewichts beiträgt. Das in Früchten enthaltene Kalium wirkt sich positiv auf das Herz-Kreislauf-System aus.

Read more:  🙏🏿 Wann ist Nationaler Freundschaftstag 2022

Definition

Die Antwort auf die Frage „Wann ist Internationaler Eat-a-Pfirsich-Tag 2022?” scheint ganz einfach zu sein, ist es aber nur auf den ersten Blick. Es beinhaltet eine Menge erstaunlicher Informationen.

Tatsächlich ist nicht nur das saftige Fruchtfleisch von großem Wert. Der Kern ist nicht weniger wertvoll. Es enthält bis zu 50 % Fett und 25 % Eiweiß und ist sowohl süß als auch bitter. Süße dienen als Ersatz für Mandeln, bittere als aromatische Komponente für Liköre, zum Beispiel Amaretto, Weine und Liköre. Das aus den Kernen gewonnene Öl verliert nach dem Dämpfen seine Bitterkeit und wird zu einem edlen Lebensmittelprodukt.

Sie sind ein exquisites Dessert, aber sie sind so zart, aber leider werden sie nicht lange gelagert, sodass ein beträchtlicher Teil für die zukünftige Verwendung geerntet werden muss. Meistens werden Kompotte daraus zubereitet, aber Sie können auch Marmelade, Marmelade, Marmelade oder einfach einfrieren. Auch im Winter können Sie den Geschmack und das Aroma genießen und es mit saftigen Kuchenstücken, Cupcakes oder Eiscreme dekorieren.

Traditionen

Wann ist Iss-einen-Pfirsich-Tag in 2022, Kalender wird Sie sicher daran erinnern. In der Regel ist es kein ernsthaftes Problem, sich das Datum zu merken. Der Anlass wird beibehalten 22. Augustnd regelmäßig. Wenn Sie also beitreten möchten, können Sie dies in jedem beliebigen Jahr tun.

Wie Sie vielleicht verstehen, wäre es ziemlich albern zu erwarten, dass die örtlichen Behörden einige Feierlichkeiten zu diesem besonderen Anlass wie diesem organisieren würden. Es ist jedoch kein ernsthafter Grund, sich Sorgen zu machen oder sich aufzuregen. Wieso den? – Es geht darum, dass Sie Ihren eigenen Urlaub behalten können. Wie wäre es mit einer echten Verkostung zu Hause? – Laden Sie Ihre Familienmitglieder oder enge Freunde ein und bitten Sie sie, ihre Lieblingssorten mitzubringen. Sie können auch Kuchen, Gelees oder Marmelade zubereiten.

Nun, werden Sie etwas Neues ausprobieren? – Wir schlagen Ihnen vor, dann Ihren eigenen Baum zu züchten. Um es zu Hause zu tun, müssen Sie eine Art Schichtung durchführen. Dieser Prozess bedeutet, dass die Kerne 10 Tage lang im Kühlschrank aufbewahrt werden. Bereit? – Hier ist unsere Liste der weiteren Aktivitäten.

  1. Vorbereitete Gruben zwei Stunden in einem Wachstumsstimulator einweichen.
  2. Gießen Sie nasse Erde in einen Topf und pflanzen Sie sie bis zu einer Tiefe von 8 Zentimetern ein.
  3. Stellen Sie den Topf an einen sonnigen Ort und decken Sie ihn mit Folie ab. Jeden Tag muss der Topf gelüftet und das Kondenswasser abgewischt werden. Wasser wird natürlich auch benötigt.
  4. Nach etwa 3 Monaten, wenn Sprossen erscheinen, entfernen Sie das Polyethylen und stellen Sie den Topf an einen Ort ohne Zugluft und direkte Sonneneinstrahlung.
Read more:  🌳 Wann ist Greenpeace-Tag 2022

Nationale Fakten zum Eat-a-Pfirsich-Tag

Über die Frage „Was ist das Datum des Eat-a-Pfirsich-Tags in 2022?” Wir können nicht umhin, die Besonderheiten dieser Frucht zu erwähnen. Die Artikel haben ihre eigenen Vor- und Nachteile.

Lassen Sie uns zunächst über Pluspunkte sprechen. Das Fruchtfleisch enthält: organische Säuren, Ascorbinsäure, B-Vitamine, Pektinstoffe, Carotin, Mineralstoffe – Kalium, Phosphor, Eisen, Mangan, Kupfer, Selen, Magnesium, Zink. Aufgrund der großen Menge an Vitaminen wird der Verzehr zur Vorbeugung von Erkältungen und Vitaminmangel empfohlen. Ein Pfirsich liefert 3⁄4 des Tageswertes an Vitamin C. Auch für Menschen mit niedrigem Hämoglobin, Blutarmut und auch in Stresssituationen ist der Verzehr von Pfirsichen sinnvoll. Essen hilft, den Appetit zu steigern, die Verdauung zu verbessern, Pfirsich stillt den Hunger gut. Übrigens werden diese runden Dinger auch in der Kosmetik verwendet, da aus den Samen der Frucht ein spezielles Öl hergestellt wird. Aus dem Fruchtfleisch werden kosmetische Masken gegen Sonnenbrand hergestellt. Pfirsichextrakt ist ein Bestandteil von kosmetischen Tonern.

Gleichzeitig enthält die Frucht jedoch viele Kohlenhydrate und Zucker, weshalb sie für Menschen mit Diabetes und Übergewicht nicht zu empfehlen sind. Durch Pollen auf der samtigen Oberfläche kann es auch zu Allergien kommen. Gemäß den Empfehlungen der Ärzte sollten Pfirsiche wie andere frische Früchte bei Erkrankungen des Magen-Darm-Trakts mit Vorsicht verzehrt werden. Übermäßiger Konsum kann zu Darmbeschwerden führen.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein