In unserer modernen Welt gibt es einige Dinge, die wir nicht ablehnen können. Sie sind die Notwendigkeit für den normalen Lebensbetrieb, wie Wasser, Nahrung, Luft, Kommunikation usw. Das heutige Thema ist äußerst interessant und erkenntnisreich. Lassen Sie uns also herausfinden, wann der Welttoilettentag 2022 ist.

Unser besonderer Tag wird jährlich am gefeiert 19. November. Jährlich versammeln sich Millionen von Menschen, um an der weltweiten Befolgung teilzunehmen, um die Tradition fortzusetzen. Viele Veranstaltungen und thematische Partys werden organisiert, um den Regeln des Jahrhunderts zu folgen.

Geschichte

Im alten Rom war die Toilettenkultur hoch entwickelt, was zum Erscheinen öffentlicher Latrinen auf den Straßen führte. Im Mittelalter kümmerten sich die Bürger nicht darum, Toiletten zu bauen. In einigen Schlössern gibt es Kreuzgänge mit Kanalisation. Die meisten von ihnen brauchten Töpfe. Der Inhalt von Töpfen wurde oft direkt aus den Fenstern gegossen. Einige Cottages machten Senkgruben in Häusern. Sie befanden sich auf dem Boden. Der Geruch in den Zimmern war angemessen. 1183 ereignete sich in Deutschland im Erfurter Schloss eine ebenso tragische wie komische Geschichte. Der Boden verfaulte unter dem Einfluss von verdunstenden Verunreinigungen. Kaiser Friedrich fiel mit seinen Untergebenen in eine Kloake. Der Kaiser litt nicht, aber einige Untertanen erstickten.

Toilettentag-Logo

Die erste Toilette mit Ablauftank wurde um 1596 von Sir John Harrington für Queen Elizabeth I erfunden. Der Autor gab der Erfindung den Namen „Ajax“. Er hat es ausführlich in dem Buch „Metamorphosen von Ajax“ beschrieben. Er berücksichtigte alle Materialien und Ausgaben für sie. Der Preis für die Harrington-Toilette war damals hoch. Wasserklosetts wurden jedoch nicht verteilt, da es in der englischen Hauptstadt keine Wasserversorgung und Kanalisation gab.

Die nächsten zweihundert Jahre herrschte Stagnation bei der Gestaltung von Toiletten. Bis 1738 eine Toilette mit Spülventil erfunden wurde.

Read more:  🕯️ Wann ist Allerheiligen 2022

Wenig später entwickelte Alexander Cummings eine Toilette. Es löste das Problem unangenehmer Gerüche. 1775 erhielt er ein Patent für sein Gerät.

1777 entwarf Joseph Preiser einen Spülkasten mit Klappe und Griff. Thomas Krepper war Inhaber mehrerer Patente für Sanitärerfindungen. 1778 entdeckte er ein Gerät zum Dosieren von Wasser. Dann bekam die Toilette ein fast modernes Aussehen.

1883 perfektionierte Thomas Twyford das Modell von Krepper. Er hat eine Schale aus ästhetischerer Fayence ausgeführt. Außerdem hat er die Struktur mit einem Holzsitz ausgestattet. Tom präsentierte seine Kreation mit dem Titel „UNITAS“ 1884 auf der London International Exhibition on Health. Das Produkt „UNITAS“, die Einheit von Anspruch und Leistung, erhielt die höchste Auszeichnung – eine Goldmedaille.

Zu Beginn des 20. Jahrhunderts begann das spanische Unternehmen „UNITAS“ mit der Lieferung seiner sanitären Anlagen nach Russland. Sie schienen sehr gefragt zu sein. Auftragnehmer, die diese Sanitärprodukte installierten, nannten sie „Unitas“. Dennoch ist die Herkunft des bei der ganzen Bevölkerung so beliebten Produktnamens symbolisch.

Ende des 19. Jahrhunderts erwarben Hersteller von Steingut aus Russland eine Lizenz für die Herstellung von Toiletten. Bereits 1912 produzierte Russland 40.000 Toilettenschüsseln. 1929 wurden in der UdSSR 150.000 WCs produziert. Im ersten Fünfjahresplan stand die Produktion von Toilettenschüsseln in einer eigenen Reihe. 280.000 Toilettenschüsseln benötigte das Land jährlich.

Vor der Einführung der Pfannen war die Aufrechterhaltung der sanitären Einrichtungen mit einer Menschenmenge an einem Ort ein Problem. Im Deuteronomium des Mose weisen Kommandeure Soldaten an, nicht nur Waffen zu tragen. Sie nahmen auch ein Schulterblatt. So wurden Soldaten mit sanitären Elementen ausgestattet. Seuchen in der Truppe haben oft mehr Schaden als feindliche Waffen.

Read more:  Alles-oder-Nichts-Tag im Jahr 2022

Um besser zu verstehen, welcher Tag der National Toilet Day im Jahr 2022 ist, schauen wir uns einige Dinge über die USA an.

In den USA war die Pfanneneinführung langsamer. Im Museum von Seattle präsentierten sie die erste Toilette, die 1890 in den USA gebaut wurde. Bis dahin wurden die Pfannen von derselben spanischen Firma UNITAS aus Europa importiert. Sie produzierten ihre eigenen lizenzierten Pfannen.

Sou Fujimoto ist ein japanischer Architekt. Nach seinem Projekt bauten sie eine öffentliche Toilette mit transparenten Wänden. Der Toilettenraum befindet sich direkt im schönen Garten. Das Ziel ist die volle Einheit mit der Natur. Der Bau dieses Wunders kostete fast 10 Millionen Yen. NHK TV interviewte Fujimoto. Der Architekt gestand: „Wir wollten, dass die Besucher die umliegende Landschaft aus der Seele in der Toilette genießen.“

Eine mit Diamanten besetzte Pfanne aus Platin ist die teuerste. Das Wunder wurde von dem englischen Designer Jemal Wright entworfen. Es geschah im Jahr des 100-jährigen Jubiläums des ersten modernen Pfannenauftritts. Gerüchten zufolge hat der Designer das „Meisterwerk“ für das Datum geschaffen. Die Kosten für das Produkt betrugen 5 Millionen US-Dollar.

Bedeutung

Was bedeutet der Toilettentag für die globale Gesellschaft? Es weist darauf hin, dass sich Menschen versammeln, um die Einhaltung fortzusetzen, indem sie Versammlungen, Konferenzen und öffentliche Parks arrangieren. Dort können Sie kommunizieren und Kontakte knüpfen, wie Sie möchten. Darüber hinaus sind die sozialen Medien mit Hunderttausenden von Beiträgen auf der ganzen Welt überfüllt. Verpassen Sie keine Gelegenheit, an der Freude teilzunehmen, wenn der Internationale Toilettentag 2022 ist. Sie müssen zu dem Ort navigieren, an dem er abgehalten wird, und sich auf der folgenden Website registrieren.

Read more:  🙏🏿 Wann ist Nationaler Freundschaftstag 2022

Leute, die auf Toilette sitzen

Definition

Die Frage Was ist das Datum des Welttoilettentages 2022 wurde früher herausgefunden. Was ist der Hauptzweck einer Pfanne? Es handelt sich also um ein sanitär-technisches Gerät zur Entsendung von Personen. Bauherren installieren es in Toilettenräumen. Der Hersteller rüstet es mit dem automatischen oder halbautomatischen Spülsystem aus. Es besteht aus Sanitärkeramik. Das Design wurde erstmals um das 1. Jahrhundert v. Chr. In China erfunden. Es sieht aus wie die moderne Toilette.

Traditionen

Das Thema der Begehung ändert sich jährlich. Dennoch erfasst die Gesundheitskrise unsere Welt. Die Weltgemeinschaft ist aufgerufen, dagegen anzukämpfen. So sollen einige Kampagnen wie „Raise A Stink“ oder „Urgent Run“ folgen. Sie können also Ihre Police anbieten, um dieses Ereignis zu unterstützen. Seien Sie bereit, den größten Gestank zu verbreiten, wenn der Toilettentag im Jahr 2022 ist, erleichtert durch den Kalender.

Fakten zum Nationalen Toilettentag

  1. 2,5 Milliarden der Weltbevölkerung haben nur eingeschränkten Zugang zu normalen, verbesserten sanitären Einrichtungen.
  2. 5 von 8 Milliarden Menschen haben Mobiltelefone. Es ist mehr als Menschen, die Zugang zu Toiletten haben.
  3. Im Mittelalter gab es in so großen Städten wie London oder Paris überhaupt keine Toiletten! Es gibt dokumentarische Beweise dafür, dass Mönche und Hofherren es überall gemacht haben. Zum Beispiel in Parks oder zwischen Ballettsaal und Schlafzimmer in Palästen! Eigentlich war es also etwas problematisch, von einem Schlossplatz zum anderen zu gelangen. Grund war ein starker unangenehmer Geruch.
  4. Die erste Sitztoilette erschien in den zweiten eineinhalb Jahrtausenden v. Es wurde im Auftrag der sumerischen Königin entworfen. Es ist bemerkenswert, dass Sie es immer noch im British Museum bewundern können.

Unterstützen Sie diese Veranstaltung, indem Sie Standorte besuchen und jährliche Kampagnen verfolgen. Schließlich vernachlässigen Sie nicht, es an der richtigen Stelle zu machen.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein