Wann ist 2022 Nationaler Grenache-Tag? Haben Sie jemals von der Existenz dieses besonderen Anlasses im modernen Kalender gehört? Gefragt zu werden, ist in der Regel für die meisten modernen Menschen nur ein Auftakt, da all diese Männer und Frauen noch nie von der Feiertagsexistenz im Kalender gehört haben. Um die Situation klar zu machen, werden wir heute die Angelegenheit im Detail aufdecken.

Geschichte

Wenn wir über die Frage sprechen, welcher Tag der Grenache Day im Jahr 2022 ist, können wir nicht umhin, den historischen Hintergrund der Veranstaltung zu erwähnen. Ehrlich gesagt ist es uns nicht gelungen, etwas Besonderes über die Initiatoren dieses besonderen Anlasses sowie über die Gründe für seine Durchführung herauszufinden 18.09 jährlich. Nach Ansicht einiger Spezialisten war es zunächst nur eine erfolgreiche Marketingentscheidung, die sich im Laufe der Zeit zu einem großartigen Feiertag entwickelte, der heute in vielen Teilen der Welt gefeiert wird, wo dies der Fall ist Traube gepflanzt.

In Spanien gilt diese Weinsorte als die zweite in der Liste der beliebtesten Rotweine (der erste Platz gehört übrigens dem Tempranillo). Bis heute wird sie im ganzen Land aktiv angebaut, ist aber vor allem im Norden und im Osten des Landes anzutreffen. Diese Traube gilt als Hauptbestandteil einiger der renommiertesten spanischen Weine, die in der Region Priorat hergestellt werden.

Als im 19. Jahrhundert die Reblaus-Epidemie die Iberische Halbinsel erreichte, zeigten sich überraschende Vorteile für die Sorte: Während einheimische spanische Reben in geordneten Reihen gemäht wurden (besonders Rioja litt), füllte eine lebensfähige Garnacha die Lücken und half, die Weinindustrie über Wasser zu halten.

In den 1980er und 1990er Jahren kam Grenache aus der Mode, überstand aber ruhig eine Zeit der Unbeliebtheit und stellte zu Beginn des neuen Jahrtausends die internationale Anerkennung wieder her. Viele Länder mit sich entwickelnden Märkten für dieses Getränk, wie zum Beispiel China, Mexiko und Israel, begannen, diese universelle Sorte anzubauen.

Read more:  Nationaler Dach-über-dem-Kopf-Tag im Jahr 2022

Bedeutung

Was bedeutet Grenache-Tag? – Nun, wir sind sicher, dass Sie die einzige Person sind, die Ihnen die Antwort auf diese Frage geben kann. Wir meinen, Ihre persönliche Antwort hängt von Ihrer individuellen Einstellung zu diesem Getränk ab. Wir kennen Sie nicht persönlich, daher ist es keine große Überraschung, dass wir diesen Teil Ihres Lebens nicht kennen.

Insgesamt gibt es eine Version, dass diese Weinsorte ursprünglich aus Sardinien stammte. Einige Historiker sind sich sicher, dass es während der Besetzung Sardiniens durch die Spanier im 14. Jahrhundert von Aragonesern nach Spanien gebracht wurde. Die gute Anpassungsfähigkeit der Rebe und die Flexibilität der Sorte bei der Weinherstellung ließen sie zu einer der am weitesten verbreiteten auf dem Planeten werden. Innerhalb des sogenannten monosortierten Weinsortiments verleiht Grenache ein reiches besonderes Bouquet mit einem Hauch von Beeren, insbesondere hellen Himbeeren.

In Frankreich sind beispielsweise die umfangreichsten Anpflanzungen dieser Rebsorte im südlichen Teil des Rhonetals zu sehen, genauer gesagt in der Provence und im Languedoc-Roussillon. In diesen Gebieten findet man ihn oft zusammen mit Sorten wie Shiraz und Murvedra, die als klassische Cuvée der Süd-Rhône gelten (hauptsächlich in der langen Liste der Côtes-du-Rhône-Weine) und natürlich auch dafür gehalten werden der Hauptvertreter der Weine von Chateauneuf-du-Pape sein.

Die Flexibilität der Sorte bietet Winzern reichlich Möglichkeiten für Kreativität und Manöver. Auf Grenache-Sorten basierende Roséweine haben einen bedeutenden Platz in der Liste der typischen Visitenkarten Südfrankreichs eingenommen. In der Appellation Côte de Provence ist Grenache so verbreitet wie Senso und Mourvedre, und die besten rosa Proben davon werden von den Weinen der Appellation Tavel repräsentiert.

Read more:  🎗 Wann ist Stottertag 2022

Das Erstaunliche ist, dass sie nahe der spanischen Grenze (bereits als Garnacha bekannt) die Grundlage für die natürlichen Süßweine von Banyuls bildet.

Definition

Apropos Frage „Wann ist International Grenache Day 2022?“ Wir können nicht umhin, einige Besonderheiten des Feiertags zu erwähnen, die für unsere Anhänger interessant sein könnten.

Zum Beispiel weiß nicht jeder, dass Grenache oder wie es manchmal auch Garnacha genannt wird, als eine Sorte einer Rotweintraube angesehen wird, die in Europa (hauptsächlich Frankreich und Spanien) und in Australien sowie im Süden weit verbreitet ist Territorien der USA. Es ist universell sowohl in einem der zahlreichen Weinberge als auch in den Weingütern (staatlich oder privat). Wie Sie verstehen können, erklärt diese Tatsache, warum diese Sorte als eine der beliebtesten Rebsorten auf dem Planeten gilt.

Alles in allem hat Garnachi eine kräftige, robuste Rebe. Die Pflanze ist resistent gegen Wind und Trockenheit. Diese besonderen Eigenschaften ermöglichen den Anbau in Regionen mit heißem und kargem Wasser wie Kalifornien und Südaustralien.

Aufgrund der Tatsache, dass es oft an warmen und heißen Orten gepflanzt wird, ist der Wein daraus oft alkoholreich und erreicht 15% vol. und sogar mehr.

Traditionen

Wann ist Grenache Day im Jahr 2022, der Kalender wird Sie sicherlich daran erinnern. In der Regel gibt es in dieser Angelegenheit keine Probleme, da der Feiertag das Datum seiner Feier hatte, das sich leicht merken lässt. Du kannst jeden 3. Freitag im September teilnehmen.

In diesem Jahr wird es weitergehen 18.09, aber 2020 wird es ein bisschen anders sein. Deshalb muss man ziemlich vorsichtig sein, wenn man sich den Leuten anschließt, die es tun. Wie Sie vielleicht verstehen, gibt es keine besonderen Regeln und Traditionen, die diesem Tag gewidmet sind. Nun, aber unserer Meinung nach ist das kein Problem, da Sie immer frei sind, etwas Besonderes für sich selbst und für Ihre nähere Umgebung zu erfinden.

Read more:  🥀 Wann ist Volkstrauertag 2022

Die beste Idee wäre natürlich, eine große Verkostung dieser Art von Wein zu organisieren. Wie bereits erwähnt, gibt es viele seiner Sorten, weshalb Sie Ihre Verwandten oder Freunde versammeln, so viele Sorten wie möglich ausprobieren und sie alle vergleichen können.

Fakten zum Internationalen Grenache-Tag

Untersuchung der Angelegenheit „Was ist das Datum des Grenache-Tages im Jahr 2022?“ Wir haben eine große Menge verschiedener erstaunlicher Informationen gefunden. Heute werden wir einige davon mit Ihnen teilen.

Eigentlich ist Grenache eine sogenannte technische Rebsorte mit später Reifezeit. Die Sorte gehört zur ökologischen und geografischen Gruppe des westeuropäischen Traubensortiments. Die Sorte wurde angeblich im Norden von Aragon gezüchtet. Büsche sind sehr hoch. Die Produktivität unter trockenen Bedingungen beträgt 20 c / h. Die Sorte zeichnet sich durch hohe Trockentoleranz, Ausdauer aus, gibt ihre besten Proben auf trockenen steinigen Böden in einem warmen windigen Klima.

Hochwertige Weine aus Grenache zeichnen sich durch eine ungesättigte rubinrote Farbe, leichte Tannine, geringe Säure, hohen Alkoholgehalt und Aromaintensität aus. Es wird hauptsächlich zur Herstellung von Roséweinen verwendet.

Im fernen Australien wird Grenache auch zur Herstellung von Likörweinen nach Art von Portwein verwendet. Seine Hauptaufgabe besteht jedoch darin, die klassische Dreieinigkeit Grenache-Shiraz-Murvedra zu bilden.

Die entsprechenden Traubenbeeren haben eine dünne Haut; Die Reifezeit ist spät. Der Gehalt an Säuren und Gerbstoffen kann je nach klimatischen Bedingungen und Produktivität variieren, liegt aber eher im Bereich „durchschnittlich / unterdurchschnittlich“.

Auf felsigen und schieferigen Böden (z.B. spanisches Priorat oder französisches Châteauneuf-du-Pap) kultiviert, ist sie in der Lage, sogenannte konzentrierte Weine mit sehr hohem Alterungspotential (in der Regel dauert es Jahrzehnte) herzustellen , nicht weniger).

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein