Dieses Ding ist das ebenso entscheidende Weihnachtsattribut wie die Strümpfe am Kamin oder der Schneemann hinter der Tür.

Wann ist National Gingerbread House im Jahr 2022 und was wussten Sie sonst noch nicht über diese kulinarische Kreation? Weiter lesen!

Geschichte

Vor langer Zeit wurden diese Häuser für ganz andere Zwecke gebaut. Die moderne Welt weiß nicht, wann genau das erste essbare Modell der menschlichen Behausung erfunden wurde. Es ist jedoch bewiesen, dass die Einheimischen im alten Rom diese leckeren Dinger herstellten, um ihre Gottheiten dort anzusiedeln. Die gebackene Architektur wurde auf dem Hausaltar aufgestellt, wo die Götter sie besuchten, und dann am lauen Familienabend mit großem Appetit verzehrt. Eine ziemlich kreative Art, die Einheit der Völker mit ihren Beschützern zu symbolisieren, nicht wahr?

Allerdings bestand der Teig damals noch nicht aus den heutigen Zutaten und war eher verderblich. Deshalb war das Essen in ein oder zwei Tagen verschlungen. Als das Christentum in die heidnischen Länder kam, gerieten die Lebkuchenhäuser für Tausende von Jahren in Vergessenheit.

Lebkuchenhaus

Als Mutterland der Lebkuchen gilt die Kleinstadt in Großbritannien. Das behaupten zumindest die historischen Quellen und die Grußtafel am Eingang. Die allererste Erwähnung des Lebkuchens geht auf das Ende des 18. Jahrhunderts zurück, aber die Menschen haben den Ingwer selbst viel früher kennengelernt. Verschiedene Legenden besagen, dass das Gewürz zusammen mit dem Rezept von den Kreuzrittern gebracht wurde. Bereits Mitte des 18. Jahrhunderts wurde es zum europäischen Kinderleckerbissen. Andere Gerüchte besagen, dass das Lebensmittel in Europa seit dem 10. Jahrhundert aufgrund des in Frankreich lebenden Mönchs bekannt war. Dort wurde ihm beigebracht, die Dinger aus Ingwer herzustellen. Im 13. Jahrhundert gelangte das Gericht in die schwedischen Länder, wo es von den Einheimischen zur Linderung von Verdauungsstörungen verwendet wurde. Gleichzeitig tauchte der Brauch auf, die Fenster mit den weißen gebackenen Brötchen zu schmücken.

Die Renaissance des Lebkuchens fand im 19. Jahrhundert statt. Und das auf durchaus interessante Weise. Die Brüder Grimm veröffentlichten ihre Auswahl an Märchen, darunter die allseits beliebten Hänsel und Gretel. Nach dieser Veröffentlichung erlebten die verschneiten Hütten einen neuen Popularitätsboom, der seitdem anhält. Die Millionen von Haushalten auf der ganzen Welt können auf diese kulinarischen Erfindungen sowohl an Weihnachten als auch an Silvestermessen nicht verzichten. Inzwischen ist die Dekoration der Häuser zur Konkurrenz der echten Könner geworden.

Read more:  👱🏻‍♀️Wann ist der Nationale Tag der Liebe deine roten Haare 2022

Jedes Kind, das das Buch einmal gelesen hat, träumte von seinem eigenen magischen Haus. So wurden die ersten Modelle nur zum Spaß und zur Freude der Kleinen gebacken und viel später kam die Massenproduktion. Sie können das Cottage buchstäblich nach Herzenslust auswählen. Am Vorabend der Winterferien wurden Hunderte von Lebkuchen-Architekturwettbewerben veranstaltet. Diese Aufführungen waren unter Dutzenden anderen die Favoriten der Bürger und sind bis heute die Helden der Aufführungen.

Übrigens erklärt sich diese Liebe auch dadurch, dass die Menschen endlich das Rezept für nicht so verderblichen Teig gefunden haben. Es bedeutete, dass die Häuser lange angeschaut und nicht weniger lange gegessen werden konnten. Nun, seit diesen Zeiten wächst und verstärkt sich die unumkehrbare Bewunderung für das Grundnahrungsmittel der Weihnachtszeit. Wir wetten, dass sehr viele Kinder wissen, wann Internationaler Tag des Lebkuchenhauses 2022 ist!

Bedeutung

Was bedeutet der Nationaltag des Lebkuchenhauses? Es bedeutet, sich mit dem zeitraubenden Prozess zu beschäftigen, ein wahres architektonisches Meisterwerk zu schaffen. Und glauben Sie uns, der Aufwand lohnt sich.

Wofür sind die dekorativen Modelle heute gemacht? Für Kinder, zum Spaß und natürlich für die Urlaubsstimmung im Haus. Außerdem ist es ein perfekter Grund für die Kreativität zusammen mit den Jugendlichen. Das Haus entwerfen, bildlich darstellen, das Papiermodell basteln und den Lebkuchen backen ist ein amüsanter Zeitvertreib. Würde das Kind sich sein ganzes Leben lang an diese Erfahrung erinnern? Wahrscheinlich!

Read more:  💵 Wann ist Nationaltag des Pfandleihers 2022

Insgesamt wird das verschneite Häuschen stark mit der guten alten Weihnacht im Elternhaus in Verbindung gebracht. Unabhängig davon, auf welchen Tag der Welttag des Lebkuchenhauses fällt, versuchen Sie, eines zu bauen, wann immer Sie wollen!

Definition

Das Lebkuchenhaus ist die Konditorei aus Lebkuchen. Als Grundnahrungsmittel der Winterferien in Europa wird es in verschiedenen Formen und Farben zubereitet. Ob einfache Landbehausung, Nobelwohnungen aus der Hauptstadt oder das Schloss aus dem Märchen, der Fantasie des Schöpfers sind keine Grenzen gesetzt.

Der Lebkuchen wird so genannt, weil der Teig auf den Gewürzen basiert. Die allererste „Zugabe“ zum Teig war der Honig – die Tradition, die aus dem alten Ägypten stammt. Wie Sie sich vorstellen können, waren die daraus hergestellten Fladenbrote süß und mit einem spezifischen Aroma.

Das Häuschen besteht normalerweise aus mehreren zusammengebackenen Häusern (vier Wände und ein Dach). Sie werden gebacken und dann abgekühlt. Nach einer Weile werden die Details mit den Streichhölzern oder Zahnstochern geheftet oder mit dem dicken Zuckersirup verklebt. Die Übergänge zwischen den Kuchen werden mit der Glasur bedeckt.

Es ist mit Tierfiguren, Bäumen, Blumen, herzförmigen Elementen und cremefarbener Malerei verziert. Die meisten Teile bestehen ebenfalls aus Lebkuchen. Es gibt so viele Arten von Modellen! Das können die kleinen Hütten oder die riesigen Gutshöfe sein. Oder sogar die verkleinerten Kopien der realen Sehenswürdigkeiten – Big Ben, Empire State Building, Eiffelturm. Da es länger als einen Monat gelagert wird, wird es vorher hergestellt. Die erfahrenen Autoren teilen den Prozess in mehrere Teile auf – Teig kneten, Kuchen backen, dekorieren und das Ding zusammensetzen – und tun dies an verschiedenen Tagen, um den Prozess angenehmer zu gestalten. Um den schneebedeckten Effekt zu erzielen, liegt das Geheimnis in der Verwendung des besten Zuckerpulvers. Der gleiche Trick gilt für den Schornstein: Er wird für den natürlicheren Look mit den Nüssen bedeckt.

Was ist das Datum des Nationalen Lebkuchenhauses 2022? Es ist fest an 12. Dezember.

Read more:  🎅 Wann ist National Ugly Christmas Sweater Day 2022

Großes Lebkuchenhaus

Traditionen

Sie müssen nicht fragen, wie man das Date feiert. Natürlich, indem Sie das kulinarische Meisterwerk selbst zubereiten. Dafür brauchen Sie ein Kilo Mehl, zweihundert Gramm Zucker, die gleiche Menge Honig und Butter, drei Eier, einen halben Löffel Zimt, Ingwer, Kardamom und zweihundert Gramm Puderzucker.

Aber zuerst zeichnen und schneiden Sie die Details des zukünftigen Häuschens – die Vorderwand mit dem Fenster, die Tür, die Rück- und Seitenwände, die Fensterläden, die Fensterbank und den Schornstein. Dann zum Teig übergehen. Die Gewürze mischen und das Mehl mit dem Backpulver mischen. Dann die mehlige Mischung mit den anderen Zutaten in die Form geben und gut durchkneten. Der Teig sollte ziemlich elastisch sein. Wickeln Sie es in die Lebensmittelfolie und lassen Sie es etwa drei Stunden im Gefrierschrank. Beim Ausrollen erhält man drei Stücke von etwa einem halben Zentimeter Dicke.

Die Zeichnungen auf den Teig legen und nochmals ausschneiden. Zehn Minuten im Ofen backen, bis die Kuchen mit der Goldfarbe bedeckt sind. Danach mindestens zwei Stunden abkühlen lassen. Um sie zusammenzusetzen, reiben Sie die Verbindungsstellen ein wenig und fangen Sie an, das Sahnehäubchen zu machen. Geben Sie die Zutaten in die Schüssel und schlagen Sie sie zehn Minuten lang gründlich auf. Färben Sie die Details mit der Masse mit dem speziellen Konfektbeutel und fixieren Sie sie zusammen. Zuerst die Wände, dann das Dach. Die letzten Züge gehen für Details wie Schnee, Schneeflocken und dergleichen.

Wenn Sie das wahre dekorative Brothaus in Ihrer Küche haben, laden Sie Ihre Lieben ein! Jeder wird mit Ihren Experimenten zufrieden sein, das garantieren wir.

Übrigens, wie wäre es mit dem Sammeln? Machen Sie das Haus einmal im Jahr und geben Sie die Tradition an Ihre Kinder weiter!

Fakten zum Internationalen Tag des Lebkuchenhauses

  • Es gibt das größte kulinarische Modell der Welt. Es wurde 2013 in Amerika hergestellt und wog fast 20 Kilogramm!

Markiere in deinem Kalender, wann 2022 Lebkuchenhaustag ist, und verbringe ihn auf eine lustige und süße Art und Weise!

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein