Wann ist 2022 Nationaler Bewusstseinstag für Gehirnerschütterungen? Nun, wir sind uns fast sicher, dass Sie die Antwort auf diese Frage nicht kennen. Der besondere Anlass ist in der Regel nur in bestimmten, in der Regel medizinischen Kreisen recht gut bekannt. Um die Situation klar zu machen, werden wir heute den besonderen Anlass im Detail besprechen. Sind Sie bereit, uns zu folgen? Wir fangen an.

Geschichte

Wir stellen Ihnen das Thema vor, welcher Tag der Concussion Awareness Day im Jahr 2022 ist, und möchten etwas wirklich Erstaunliches über die Geschichte dieses Anlasses erzählen. Übrigens wird diese Richtung von unseren Anhängern als die am meisten nachgefragte angesehen.

Leider ist es uns heute nicht gelungen, viele Fakten über das Auftreten und die Entwicklung des Anlasses zu entdecken.

Ursprünglich wurde der Anlass Brook Mills gegründet. Es geschah im Jahr 2016, als der oben erwähnte Neuling unter diesem Problem litt. Nach Ansicht einiger Spezialisten haben Gehirnerschütterungen auf dem Territorium der Vereinigten Staaten eine epidemische Stellung eingenommen. Die traurige Tatsache ist, dass jährlich einige Millionen leichter Schädel-Hirn-Verletzungen passieren.

Bedeutung

Was bedeutet Concussion Awareness Day? Ehrlich gesagt können wir nicht einmal vorhersagen, ob dieser Urlaub für Sie wichtig wäre oder nicht. Alles in allem wird es in den Kreisen gehalten, die zu den Vertretern des medizinischen Umfelds gehören. Wenn Sie also keiner von ihnen sind, ist es keine große Überraschung, dass Sie noch nie von seiner Existenz gehört haben.

Egal zu welcher Kategorie von Menschen Sie gehören, heute werden wir Ihnen etwas wirklich Wichtiges vorstellen. Hier sind die Fakten, die jeder moderne Mensch unbedingt wissen muss, denn eines Tages kann dieses Wissen Leben retten.

Das Erste, woran Sie denken sollten: Auch eine leichte Kopfverletzung kann zu einer Gehirnerschütterung führen. Somit kann bereits die Tatsache der Verletzung auf eine mögliche Gehirnerschütterung hindeuten.

Read more:  🍦 Wann ist Nationaler Slurpee-Tag 2022

Die Hauptsymptome einer Gehirnerschütterung sind:

  • kurzfristige Verwirrung;
  • Schwindel. Es wird in Ruhe beobachtet und verstärkt sich bei einer Änderung der Körperposition, beim Drehen oder Neigen des Kopfes. Seine Ursache ist eine Verletzung der Blutzirkulation im Vestibularapparat;
  • pochende Kopfschmerzen;
  • Geräusche in den Ohren;
  • die Schwäche;
  • Übelkeit, einmaliges Erbrechen;
  • Verzögerung, Verwirrung, langsame, zusammenhanglose Sprache;
  • Diplopie (Doppeltsehen). Wenn Sie versuchen, mit Augenbewegungen zu lesen, werden Schmerzen empfunden;
  • Photophobie. Augen können schmerzhaft auf normale Lichtverhältnisse reagieren;
  • Überempfindlichkeit gegenüber Lärm, selbst mäßige Geräusche können stören;
  • Verletzung der Bewegungskoordination. Der einfachste Weg zur Diagnose – eine Person in einer stehenden Position mit geschlossenen Augen und zur Seite erhobenen Händen sollte die Nasenspitze mit dem Zeigefinger berühren. Die zweite Möglichkeit besteht darin, einen Fuß nach dem anderen zu setzen und in einer geraden Linie zu gehen, die Augen zu schließen, die Hände in verschiedene Richtungen zu heben und ein paar kleine Schritte zu machen. Es wird nicht empfohlen, dies selbst zu tun, um wiederholte Verletzungen zu vermeiden.

Definition

Apropos Frage „Wann ist International Concussion Awareness Day 2022?“ Wir möchten Ihnen etwas wirklich Erstaunliches präsentieren. Alles in allem ist die Gehirnerschütterung eine Form der geschlossenen Kopfverletzung. In der Regel handelt es sich um eine leicht umkehrbare Verletzung der Gehirnfunktionen, die durch eine Prellung, einen Schock oder eine plötzliche Kopfbewegung entstanden ist. Es wird angenommen, dass aufgrund einer Gehirnerschütterung eine vorübergehende Verletzung der interneuronalen Verbindungen auftritt.

Als Folge des Kontakts der Gehirnsubstanz mit den Schädelknochen treten in der Regel folgende Symptome auf:

  • eine Veränderung einiger physikalischer oder chemischer Eigenschaften von Neuronen (Gehirnzellen), die die räumliche Organisation von Proteinmolekülen verändern können;
  • alle Substanz des Gehirns führt zu pathologischen Wirkungen;
  • vorübergehende Trennung von Beziehungen und Signalübertragung zwischen Synapsen (der Kontaktstelle zwischen zwei Neuronen oder zwischen einem Neuron und einer Effektorzelle, die ein Signal empfängt) von Zellneuronen und dem Gehirn. Es trägt zur Entstehung von Funktionsstörungen bei.
Read more:  🇺🇸 Happy Flag Day im Jahr 2022

Traditionen

Wann ist Gehirnerschütterungstag im Jahr 2022, der Kalender wird Sie sicherlich daran erinnern. Unter der Bedingung, dass Sie in die nächste Feier einbezogen werden, müssen Sie jedoch ziemlich vorsichtig sein. Der besondere Anlass wird beibehalten 18.09th.

Wie Sie vielleicht verstehen, gibt es keine besonderen Möglichkeiten, diesen Tag zu verbringen. In der Zwischenzeit steht es Ihnen frei, eines der zahlreichen Treffen zu besuchen, die normalerweise von den örtlichen Krankenhäusern und anderen medizinischen Einrichtungen organisiert werden.

Heute werden wir Ihnen beibringen, wie Sie reagieren, wenn jemand in der Nähe eine Gehirnerschütterung hat. Wenn die Person bewusstlos ist, rufen Sie sofort einen Krankenwagen. Ein bewusstloser Mann oder eine bewusstlose Frau muss mit gebeugten Beinen und Ellbogen auf eine harte Oberfläche auf der rechten Seite gelegt werden. Neigen Sie den Kopf nach oben und drehen Sie ihn zum Boden, da diese Position für eine gute Luftzufuhr durch die Atemwege sorgt und das Einatmen der Flüssigkeit bei Erbrechen verhindert.

Wenn das Opfer aus einer Wunde am Kopf blutet, muss ein blutstillender Verband angelegt werden. Unter der Bedingung, dass die Person das Bewusstsein wiedererlangt oder keine Ohnmacht hatte, legen Sie sie horizontal mit erhobenem Kopf; Überwachen Sie ständig das Bewusstsein, lassen Sie das Opfer nicht einschlafen.

Wichtig zu wissen: Alle Patienten mit einer Kopfverletzung – unabhängig von Schweregrad und Wohlbefinden – sollten sich an die Notaufnahme wenden. Je nach Entscheidung des Traumatologen können sie zur ambulanten Überwachung an einen Neurologen geschickt oder in der neurologischen Abteilung zur Diagnose und Überwachung des Zustands stationär aufgenommen werden.

Read more:  ✂️ Wann ist 2022 der nationale Tag der Schneider?

Denken Sie daran: Wenn eine leidende Person bewusstlos ist und Sie den Schweregrad nicht selbstständig bestimmen können, berühren Sie sie am besten nicht und versuchen Sie nicht, sich noch einmal umzudrehen oder umzudrehen. Wenn es lebensbedrohliche Faktoren wie Flüssigkeiten, Schüttgüter, kleine Gegenstände gibt, die in die Atemwege gelangen können, müssen diese beseitigt werden.

Fakten zum National Concussion Awareness Day

Die Untersuchung der Frage „Was ist das Datum des Concussion Awareness Day im Jahr 2022?“ Wir haben einige erstaunliche Informationen gefunden und möchten sie heute mit unseren treuen Lesern oder nur gelegentlichen Anhängern teilen.

Insgesamt werden von den heutigen Spezialisten drei Grade der Gehirnerschütterung unterschieden. Der Grad hängt normalerweise von der Schwere des Zustands des Patienten und den klinischen Symptomen ab:

  • milder Fall. Unter dieser Bedingung liegt keine Bewusstseinsstörung vor. Der Patient kann in den ersten 20 Minuten nach der Verletzung Orientierungslosigkeit, Kopfschmerzen, Schwindel und Übelkeit erfahren. Danach normalisiert sich der allgemeine Gesundheitszustand wieder. Ein kurzfristiger Temperaturanstieg ist möglich (37,1–38 С);
  • Fall von mäßiger Komplikation. Es besteht keine Bewusstlosigkeit, aber pathologische Symptome wie Kopfschmerzen, Übelkeit, Schwindel, Orientierungslosigkeit. Alle dauern länger als zwanzig Minuten. Ein Verlust des Kurzzeitgedächtnisses (Amnesie) kann beobachtet werden. Meistens handelt es sich um eine retrograde Amnesie mit einem Gedächtnisverlust von mehreren Minuten vor einer Verletzung;
  • schwerer Fall. Es wird sicherlich von einem kurzzeitigen Bewusstseinsverlust begleitet, normalerweise von einigen Minuten bis zu mehreren Stunden. Der Patient erinnert sich nicht, was passiert ist – es entwickelt sich eine retrograde Amnesie. Pathologische Symptome bestehen für ein bis zwei Wochen nach einer Verletzung. Die typischsten sind Kopfschmerzen, Schwindel, Übelkeit, Müdigkeit, Orientierungslosigkeit, Appetitlosigkeit und Schlaflosigkeit.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein