Wenn ein normaler Mensch auf die Idee kommt, sich einen Hund anzuschaffen, würde er sich für den reinrassigen Hund entscheiden. Auch im Tierheim fallen dem zukünftigen Besitzer zuerst die traditionell aussehenden Welpen mit dem traditionellen Blut in den Adern auf. Es gibt ein großes Missverständnis über die Mischlingshunde, das die Menschen dazu bringt, gleichgültig an ihnen vorbeizugehen. Kein Wunder, dass der Feiertag erfunden wurde, um ihn zu zerstören!

Wann ist der National Mutt Day im Jahr 2022 und wie sind diese Hunde? Finden wir es gemeinsam heraus!

Geschichte

Tatsächlich kennt die Domestizierungsgeschichte der Hunde keinen Punkt, der nicht zu heftigen Debatten unter den Wissenschaftlern führen würde. Die jüngsten Forschungen, die darauf hindeuten, dass diese Kreaturen in der Lage sind, den Spiegel des Liebeshormons im Körper eines Menschen zusammen mit ihrem Verhalten zu regulieren, erinnern uns an eine interessante Theorie. Demnach hat nicht der Mensch die Hunde domestiziert, sondern die Hunde haben uns gezähmt! Eine Gruppe der Forscher behauptet, dass dieser Prozess bis in die Altsteinzeit zurückreicht, die andere sagt, dass er sich auf die spätere Zeit der Jungsteinzeit bezieht, als die Menschen sesshaft wurden und sich mit der Landwirtschaft beschäftigten. Kurz gesagt, es ist ein strittiger Punkt: ob die Bauern begannen, die Hunde zu halten, um mit dem Viehbestand zu helfen, oder ob es die Jäger waren, die sie zur Jagd auf die Tiere einsetzten.

Mutt beobachtet

Der Feiertag selbst entstand vor zwölf Jahren auf Initiative der Tierschützer aus den USA. Sie war so besorgt über die Tatsache, dass die Köter vernachlässigt und ausgesetzt werden, dass sie beschloss, einen Termin im Kalender festzulegen, um das Bewusstsein der Öffentlichkeit zu schärfen. Die Tierheime sowie die Straßen sind voll von den armen Welpen, die als Ergebnis der experimentellen Kreuzung auf diese Welt kamen. Die Leute denken, dass die Verletzung der Gesetze von Mutter Natur diese Nachkommen betrifft. Doch das ist die große Täuschung, die der Feiertag entlarven soll.

Datum 2022: Wann ist Internationaler Mutt-Tag? Interessanterweise ist es wahrscheinlich der einzige Feiertag, der gefeiert wird … zweimal im Jahr!

Read more:  🚅 Wann ist National Sub Day 2022

Bedeutung

Was bedeutet National Mutt Day? Es bedeutet, die Mischlingshunde als ganz normale Hunde anzuerkennen und für ihr Recht zu kämpfen, ein Zuhause zu finden.

Unabhängig von der verdächtigen Bezeichnung – ein Mischlingswelpe – hat dieser Typ einige Vorteile. Erstens sind sie verhaltensmäßig ausgeglichener und das erklärt sich aus der Tatsache, dass sie nicht für einen bestimmten Zweck bestimmt sind. Sie sind nur die Hunde. „Verhaltensmäßig ausgeglichen“ bedeutet, dass die Extreme des Temperaments und des Verhaltens, die bei den Eltern vorhanden sind, weniger dazu neigen, das Mischwesen zu dominieren. Natürlich kann der Welpe zu energisch oder unabhängig sein, laut bellen oder tief in den Boden graben, aber so oder so ist er nicht mit dem reinrassigen Artgenossen zu vergleichen.

Die gekreuzten Nachkommen der Wölfe sind anpassungsfähiger an jeden Lebensstil des Besitzers. Sie gewöhnen sich leicht an die verschiedenen Bedingungen und gewöhnen sich an fast jede durchschnittliche Familie. Darüber hinaus macht die zufällige Natur der Zucht ihre Genetik besonders gesund. Die gute Ausstattung der Gene hilft ihnen, viele der genetischen Störungen zu vermeiden. Die Mehrheit dieser Welpen hat ihre Gene getrennt und neigt daher nicht dazu, mit den defekten Punkten markiert zu werden. Es trägt stark zur allgemeinen Gesundheit der Tiere bei.

Eine weitere Besonderheit dieser ungewöhnlichen Kreaturen ist ihre Größe. Am weitesten verbreitet ist das Medium. Er wäre nicht klein wie der Mops, nicht lang wie der Dackel, nicht fassförmig wie die Bulldogge und nicht schwer wie der Neufundländer. Die Mischlinge sind alle durchschnittlich und das wirkt sich positiv auf ihre Gesundheit aus. Hinzu kommt, dass die körperlichen Mängel bei den Tieren selten zu erkennen sind.

Read more:  👨🏻‍💻 Wann ist Stay Up All Night Night 2022

Insgesamt wirken sich diese Punkte, die definitiv keine negativen Erfahrungen tragen, auf den Preis des Mischlingswelpen aus. Es ist viel billiger als der reinrassige Gefährte. Unabhängig davon, auf welchen Tag der Weltmutttag fällt, denken Sie daran, genau diesen Kumpel zu bekommen. Sie werden nicht enttäuscht sein, das ist sicher.

Definition

Was ist der Köter? Es ist das Ergebnis der Kreuzung zweier verschiedener Rassen.

Heute kennt die Welt ungefähr vierhundert Rassen. Und noch viel mehr von den Mischlingen, die manchmal wie die Außerirdischen aussehen. Zum Beispiel die Kreuzung aus Dackel und Dalmatiner. Es ist verspielt, freundlich und sympathisch, aber nicht so schlau und zu stur. Was ist mit dem Aussehen? Nun, stellen Sie sich einen riesigen Dackel mit den Flecken wie diesen des Dalmatiners vor! Eine weitere interessante Kreatur ist der Husky und der Corgi-Köter. Sie sind mittelgroß, mit langem, dichtem Haar, energisch, freundlich, intelligent und gehorsam. Oder die Kreuzung aus Shar-Pei und Deutschem Schäferhund mit vielen Falten im Gesicht, langen Ohren und verlängerter Nase – so lustig anzusehen! Übrigens sind sie loyal, unabhängig und klug.

Der Prozess der Kreuzung ist dem natürlichen sehr ähnlich, da die Kynologen die reinsten Exemplare auswählen. Der unvorhersehbare Punkt ist die Vererbung, die die bestimmte Eigenschaft der Brut nicht garantiert. Mit der Zeit werden die Hunde mit ungewöhnlicheren Proportionen geboren und die Welpen, die nicht wie die traditionellen Welpen sind, werden auf die Straße geworfen oder in die Tierheime gebracht.

Aber warum verlassen Menschen, die angefangen haben, das Hündchen zu halten, ihre Haustiere? In gewisser Weise liegt es an der Mode. All diese Toy Terrier, Chihuahuas, die Hunde werden wie warme Semmeln verkauft und die Leute versuchen, die beste Art zum niedrigsten Preis zu ergattern … und dann sehen sie, dass der Hund tatsächlich ein Lebewesen ist! Es will sein Geschäft machen, frisst, jammert wegen der Dunkelheit und rennt durch die Gegend. Die Eigentümer sehen einfach nicht die Verantwortung, die sie auf ihren Schultern tragen.

Köter

Insgesamt gibt es mehrere häufige Gründe, die Hunde in die Tierheime zurückzubringen. Erstens ist es die falsche Wahl der Rasse. Das Temperament oder die Merkmale der Rasse passen möglicherweise nicht zum Besitzer. Der ruhige Phlegmatiker hätte es zum Beispiel schwer mit dem Dobermann oder dem energiegeladenen Boxer. Dann erlauben diese Merkmale es dem Lebewesen möglicherweise nicht, sich an die Lebensbedingungen des Menschen anzupassen. Daher kann der kaukasische Schäferhund nicht in den typischen kleinen Wohnungen in der Stadt leben; es würde sich wegen des dominierenden Jägerinstinkts nicht an die vier Wände gewöhnen. Vielleicht war der Hauptgrund für die Anschaffung eines Hundes das Mitleid oder der Wunsch, den armen Welpen vor dem unangenehmen Los zu retten. Infolgedessen erweist sich das neben dem unvorbereiteten Menschen lebende Tier, obwohl mit dem großen Herzen, als wild und nicht bereit für den engen Kontakt mit dem Besitzer.

Read more:  🥒 Wann ist Nationaler Gurkentag 2022

Was ist das Datum des National Mutt Day? Es tritt am 31. Juli und 2. Dezember!

Es kommt auch vor, dass die Person unzureichende Informationen über die gewählte Rasse erhielt: Das niedliche und freundliche Wesen verwandelt sich theoretisch in einen feurigen Tyrannen in Wirklichkeit. Es ist viel einfacher, das Haustier aufzugeben, als das Verhalten durch einen Besuch zu korrigieren Ein Spezialist.

Traditionen

Wie können Sie das Datum feiern? Natürlich, indem wir die anderen in dieses wichtige Thema einweihen. Je mehr Leute wissen, desto besser ist die Situation. Die Köter sind nicht die Bösen oder Ungesunden. Sie sind auch nicht der Abschaum der Natur. Sie sind dieselben Hündchen, die sich nach Liebe und Fürsorge für den Menschen sehnen!

Die beste Art zu feiern wäre, das Tierheim in deinem Nacken des Waldes zu besuchen und die Spenden zu machen. Oder vielleicht sogar den Mischlingswelpen in Ihr Haus bringen. Was denkst du?

Fakten zum Internationalen Mutt-Tag

  • Laut Statistik sind 75 % der in den Tierheimen gehaltenen Hunde Mischlingshunde.

Markieren Sie im Kalender, wann Mutt Day im Jahr 2022 ist, und erzählen Sie all Ihren Freunden von diesem Feiertag!

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein