Welche Bilder kommen Ihnen in den Sinn, wenn Sie das Wort „italienische Küche“ hören? Pizza, Gelato, Pasta… Sabbern Sie nicht über Ihre Tastatur, denn wir werden über den Feiertag sprechen, der einer dieser Köstlichkeiten gewidmet ist.

Wann ist 2022 Nationaler Tag der Pasta? Klären wir es gemeinsam mit der Entstehungsgeschichte auf!

Geschichte

Das einzige, was wir mit Sicherheit sagen können, ist, dass niemand das Entstehungsdatum des Gerichts mit Sicherheit kennt. Tatsächlich ist es so schwierig, wie herauszufinden, an welchem ​​Tag die Menschen zum ersten Mal Brot backen.

Laut einer der zahlreichen Legenden wurde die Pasta von dem venezianischen Kaufmann namens Marco Polo nach seiner Reise nach China nach Europa gebracht. Die Historiker widerlegen den Fall jedoch mit der Behauptung, dass das Produkt aus der späten Steinzeit stammt. Das war die Zeit, als die Menschheit lernte, Getreide anzubauen und zu Mehl zu mahlen.

Nationaler Tag der Pasta

Die allererste Art des Produkts wurde aus dem Mehl hergestellt, das mit Wasser vermischt und dann in der Sonne getrocknet wurde. Einige Ausgrabungen ergaben, dass es eine breite Form hatte und Lagane genannt wurde. Viele Jahrhunderte lang wurde das Ding im Ofen gebacken, nicht in Wasser gekocht.

Um das 8. Jahrhundert herum hatten die Araber, die in Europa einfielen, einen großen Einfluss auf die italienische Ernährung. Die nach Sizilien gebrachte Trockennudel wurde zum Urvater des modernen herzhaften Essens. Ursprünglich wurde das Gericht großzügig mit orientalischen Gewürzen gewürzt. Das neue Lebensmittel erwies sich als so geeignet für das Klima der Insel, dass es sich sehr schnell auf dem Festland ausbreitete.

Im 15. Jahrhundert wurde der Trockenwein immer beliebter, da er lange gelagert werden konnte, während die geografischen Entdeckungen es ihm ermöglichten, in andere Länder einzudringen. Das 18. Jahrhundert ist ein wichtiges in der Geschichte dieses wohlschmeckenden Essens. Früher wurde es mit den Händen gegessen und war daher das Grundnahrungsmittel der Basis. Die Oberschicht konnte sich trotz des wunderbaren Geschmacks nicht vom Fingerfood verwöhnen lassen. Dies wurde jedoch geändert, als der Fork erstellt wurde. Endlich konnten sie die Fäden auf der Gabel aufrollen und sie ohne die schmutzigen Finger direkt in ihren Mund führen!

Die heutige Stufe auf der gastronomischen Leiter dieser Königin der italienischen Küche wurde vor nicht allzu langer Zeit, gegen Ende des 19. Jahrhunderts, besetzt. Erstens, weil Italien die Tomaten kennenlernte und das Gericht seinen eigenen klassischen Geschmack erhielt. Zweitens, weil sich auch Italien in die nationale Befreiungsbewegung einmischte und das Essen zu seinem Symbol machte. Damals drang der Pasta-Wahn in alle Häuser ein.

Es ist unklar, was die Italiener zuerst genommen haben – ob es lecker ist oder ob es beliebt ist –, aber das Produkt hat sich auf jeden Fall vom Lebensmittel für die Armen zum Grundnahrungsmittel des Landes entwickelt. Etwas später, zu Beginn des 20. Jahrhunderts, wurden die ersten Fabriken gebaut, die das kulinarische Erlebnis auf der ganzen Welt entscheidend veränderten.

Ende der 90er Jahre versammelten sich die Lebensmittelproduzenten zum regelmäßig stattfindenden World Pasta Congress und beschlossen, dass es fortan einen besonderen Tag für dieses italienische Essen geben würde. Und so kamen wir zu der Frage – wann ist der Internationale Tag der Pasta 2022?

Bedeutung

Was bedeutet der Nationale Tag der Pasta? Es ist eine perfekte Ausrede, um sich mit den Kohlenhydraten zu beladen und die guten Italiener für ihre köstliche kulinarische Erfindung zu loben!

Eigentlich heißt in Italien jedes mehlige Lebensmittel Pasta: Spaghetti, Ravioli, Cannelloni, Lasagne und sogar das nordafrikanische Couscous. In den letzten Jahren wurde der Begriff auf das frittierte Gebäck und die nahöstlichen Gerichte angewendet, die dem Fleischgebäck ähneln. Die traditionelle Bedeutung ist jedoch immer noch das Produkt aus Weizenmehl und Wasser (manchmal Eier).

Read more:  💑 Wann ist Nationaler Tag des Freundes 2022

Die ungewöhnlichen Mehlsorten, die in Italien für diese Freude verwendet werden, sind Kichererbsen, Buchweizen, Roggen, Gerste und Emmerweizen. Die Geheimregel besagt, dass sich der Begriff auf die wirklich italienischen Gerichte bezieht, die wie solche aussehen. Deshalb dürfen die osteuropäischen Knödel zusammen mit der asiatischen Nudel nicht das stolze Wort genannt werden. Letztere stehen dem italienischen Leckerbissen technisch nahe, kulturell aber definitiv nicht.

Neben der hohen Belastung durch Kohlenhydrate bringen italienische Grundnahrungsmittel offensichtliche Vorteile für unsere Gesundheit. Um also den Serotoninspiegel – das Glückshormon – zu erhöhen, müssen wir mehr tryptophanreiche Lebensmittel zu uns nehmen. Es enthält Spargel, Sonnenblumenkerne, Ananas, Bananen, Spinat und den Helden unseres Artikels! Daher verbessern wir unser Wohlbefinden und gehen den Stress viel leichter durch. Egal auf welchen Tag der Weltpastatag im Jahr 2022 fällt, lass es häufiger auf deinem Teller landen.

Definition

Dennoch gibt es keine Klassifizierung der Nudeln. Ja, es gibt die frischen und trockenen, aus Eiern oder Wasser, in großer oder kleiner Form, mit oder ohne Füllung. Dennoch ist es falsch, die gewisse Art der italienischen Freude zu beschreiben und zu hoffen, dass sie unveränderlich in den Büchern weiterleben würde.

Zum Beispiel wird eine der beliebtesten Sorten namens Tagliatelle immer aus den Eiern hergestellt. Die Anzahl der letzteren variiert jedoch je nach Region und hängt von der Sauce ab, mit der sie serviert wird. Tagliatelle könnten frisch und trocken sein, außerdem könnten sie etwas gefärbt sein.

Es gibt ungefähr sechshundert Arten dieses Leckerbissens auf der Welt! Dies sind die am weitesten verbreiteten:

  • Vermicelli wurde in Napoli geboren und bedeutet die hauchdünnen Spaghetti. Wird normalerweise für die verschiedenen Suppen verwendet.
  • Cannelloni sind die großen Röhrchen zum Füllen und anschließenden Backen.
  • Capelli d’angelo oder das Engelshaar ist noch dünner als Fadennudeln.
  • Lasagne ist die quadratische Teigschicht, die für die Herstellung des köstlichen Lasagnegerichts bestimmt ist.
  • Maccheroni sind die kurzen, leicht verdrehten Röhren.
  • Orecchiette wird aufgrund ihrer Ohrform so genannt.
Read more:  🌳Wann ist der Roots Day 2022

Nationaler Tag der Pasta

  • Pappardelle ist eine der größten Arten.
  • Penne sind die Röhren der mittleren Größe, die schräg geschnitten sind.
  • Ravioli ist die gefüllte Sorte ähnlich dem chinesischen Dim Sum.
  • Rigatoni sind die kurzen Rohre mit Rillen darauf, gut für die Salate und als Beilage.
  • Spaghetti sind eine der beliebtesten aus Genua.
  • Tagliatelle ist die flache Leckerei, die meistens in den Restaurants serviert wird, da sie die modischen Saucen und die teuren Sorten von Fleisch, Fisch und dergleichen perfekt begleitet.
  • Farfalle ist das Produkt in Schmetterlingsform.
  • Fettuccine ist auch die flache, aber kleiner als Tagliatelle.
  • Fusilli ist das frühlingsförmige Essen, das die Sauce aufgrund seiner Rippen sammelt.

An welchem ​​Datum findet der Nationale Tag der Pasta 2022 statt? Es ist eingestellt 25. Oktober.

Traditionen

Nichts ist einfacher und angenehmer, als diesen geschmackvollen Feiertag zu feiern. Markieren Sie es mit der Schüssel des außergewöhnlich guten Nudelgerichts. Unserer ehrlichen Meinung nach ist Carbonara das Beste. Das Rezept findest du im Internet.

Eine weitere geeignete Option ist die Pasta-Party! Laden Sie alle Ihre Freunde, Kollegen und Verwandten ein und bitten Sie sie, das Themengericht mitzubringen, das sie noch nie zubereitet haben. Versuchen Sie, sie mit etwas Überwältigendem zu überraschen. Zum Beispiel der süße Salat mit Maccheroni!

Fakten zum Internationalen Pasta-Tag

  • Der Autor des allerersten Nudelrezepts ist Martin Corno.
  • Laut Rezept muss es in der Mandelmilch aufgekocht und mit den süßen Wurzeln des Gemüses gewürzt werden.
  • Die Statistik besagt, dass der Italiener jährlich etwa sechsundzwanzig Kilo des gemischten Teigs und Wassers verbraucht! Es ist definitiv jedem anderen Land voraus.
  • Der Oktober wird zum National Pasta Month ausgerufen.
  • Rom ist die einzige Stadt, in der sich das Pasta-Museum befindet.

Machen Sie sich einen festen Termin in Ihrem Kalender, wann ist Pasta Day im Jahr 2022, finden Sie heraus, welche Art von italienischer Kochkönigin Sie mehr mögen und legen Sie los!

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein