Wann ist Nationaler Asteroidenwahltag im Jahr 2022? Können Sie diese Frage beantworten? Nun, um die Wahrheit zu sagen, wir sind uns fast sicher, dass die meisten unserer Follower nicht bereit sind, diese Frage zu beantworten, selbst unter der Bedingung, dass wir ihnen Zeit zum Nachdenken geben. Sind Sie unter ihnen? Machen Sie sich also keine Sorgen, denn heute stellen wir Ihnen diesen besonderen Anlass vor und Sie werden etwas ganz Tolles für sich entdecken.

Geschichte

Über die Frage zu sprechen, welcher Tag der Asteroidenwahltag ist, scheint unmöglich, ohne den historischen Hintergrund des Ereignisses zu erwähnen. Übrigens ist diese Richtung bei unseren Anhängern in der Regel am gefragtesten. Sie wollen wissen, warum und wann die modernen Feiertage erscheinen und wir helfen ihnen dabei, sich das spezielle Wissen anzueignen.

Irgendwann in der zweiten Hälfte des 18. Jahrhunderts schuf der bekannte F. Xaver eine besondere Gruppe, die aus 24 erfahrenen Astronomen bestand. Sie begannen mit der Suche nach einem Körper, der sich zwischen den Umlaufbahnen von Mars und Jupiter befinden sollte. Insgesamt bestand ihre Hauptaufgabe in der Beschreibung der Koordination aller Gestirne im Bereich der Tierkreiskonstellation.

Ironischerweise wurde der erste Asteroid gelegentlich nicht von ihnen entdeckt. Es wurde von dem Italiener Piazzi durchgeführt, der nicht an dem Projekt beteiligt war.

Einige Jahre später, genauer gesagt 1891, nutzte Max Wolf erstmals die Astrofotografie, um nach Asteroiden zu suchen, die auf lang belichteten Aufnahmen kurze Lichtlinien hinterlassen. Diese Methode verbesserte die Erkennung neuer Körper im Vergleich zu früheren visuellen Beobachtungsmethoden erheblich.

Wie Sie vielleicht verstehen, gaben 2010 zwei wissenschaftliche Gruppen, darunter Vertreter aus den USA, Spanien und Brasilien, bekannt, dass sie Wassereis auf den größten Asteroiden entdeckt hatten. Diese grundlegende Entdeckung ermöglichte es den Wissenschaftlern, den Ursprung des Wassers auf unserem Planeten zu verstehen. Anfangs dachte man, Kometen könnten es bringen, aber die Isotopenzusammensetzungen stimmten nicht überein.

Ursprünglich wurde der Begriff „Asteroid“, der „sternähnlich“ bedeutet, 1802 vom Astronomen William Herschel eingeführt.

Read more:  🍗 Wann ist 2022 der Nationaltag des Brathähnchens?

Bedeutung

Was bedeutet Asteroiden-Wahltag? – Ehrlich gesagt können wir nicht einmal vorhersagen, ob dieser besondere Anlass etwas für Sie bedeutet oder nicht. Sehen Sie, wir kennen nicht jeden unserer Follower persönlich, daher können wir ihre Einstellung zu diesen oder jenen Feiertagen nicht erkennen.

Die Existenz dieses Anlasses kann jedoch für die Zivilisation im Allgemeinen von entscheidender Bedeutung sein, weshalb wir heute seine Bedeutung demonstrieren werden.

Sehen Sie, am Ende der Kreidezeit fiel ein Meteorit auf die Erde und tötete die Dinosaurier. Mehr als 66 Millionen Jahre später ist der Weltraum immer noch unberechenbar, obwohl die Menschen einen großen Innovationssprung gemacht und die Raumfahrt fast für jedermann möglich gemacht haben.

Dennoch kann sich die Situation mit Meteoriten und Asteroiden, die vor vielen Jahren gefallen sind, wiederholen. Auf der Erdoberfläche haben etwa 20 Meteoritenkrater überlebt, ähnlich groß wie der, der die Dinosaurier zerstörte. Es ist unmöglich, genau zu berechnen, an welchem ​​​​Tag ein Weltraumobjekt auf die Erde fallen wird. Aber die Häufigkeit von fallenden Meteoriten, wie der, der die Dinosaurier tötete, ist bereits bekannt – 100 Millionen Jahre. Wenn letzteres vor 64 Millionen Jahren gefallen ist, dann hat die Menschheit formal noch etwa 40 Millionen Jahre Reserve, aber das bedeutet keineswegs, dass dies in der Realität passieren wird.

Wie Sie also sehen können, ist diese Richtung wirklich wichtig und sollte von Wissenschaftlern entdeckt werden. Nur sie können ungefähr vorhersagen, worauf wir in Zukunft warten sollten.

Definition

Zunächst möchten wir unsere Anhänger daran erinnern, dass Asteroiden per Definition kleine Gesteinskörper sind. Sie umkreisen die Sonne sowie unseren Heimatplaneten. Nach Ansicht der Experten handelt es sich um die verschiedenen Arten der Sonnensystembildung. Die Wissenschaftler halten sie für die Zusammensetzungen der anderen Planeten und der Satelliten.

Read more:  🤰 Wann ist der Nationale Schwangerschafts- und Säuglingsverlusttag 2022

Es wurde bereits dargelegt, dass die meisten von ihnen im sogenannten Asteroidengürtel liegen. Der letzte ist der Bereich, der irgendwo zwischen den Umlaufbahnen zweier Planeten des Sonnensystems angeordnet ist: Mars und Jupiter.

Leider ist es bei der Beobachtung des Weltraums durch ein Teleskop unmöglich, genau zu bestimmen, wo sich das Ziel befindet: Durch eine dicke Luftschicht sieht es aus wie ein verschwommener leuchtender Fleck. Eine der Möglichkeiten, um zu verhindern, dass ein Asteroid mit der Erde kollidiert, besteht darin, ein Weltraumobjekt mit einer Markierung (z. B. einem Funkfeuer) zu markieren, mit der Sie es bemerken und seine Bewegung verfolgen können. Radioastronomen richten ihre Teleskope viel genauer aus als optische Astronomen.

Traditionen

Wann ist der Asteroidenwahltag im Jahr 2022, der Kalender wird Sie sicherlich daran erinnern. Das Einzige, was Sie tun müssen, ist, es sich zu merken. Der besondere Anlass findet jährlich statt 30. Junith. In der Regel geschieht dies weltweit.

Wie Sie vielleicht verstehen, müssen Sie nicht erwarten, dass die örtlichen Behörden etwas Besonderes zu diesem Datum organisieren. Sie wissen in der Regel nichts über die Anlässe. Leider werden sie nicht feiern.

Es ist jedoch kein Problem für diejenigen Männer und Frauen, die sich engagieren möchten. Fragen Sie ganz am Anfang Museen und Bibliotheken. Manchmal haben sie erstaunliche Vorlesungen und Seminare, in denen Wissenschaftler interessante Dinge über verschiedene Asteroiden erzählen. Sie können teilnehmen und es wird ein perfektes Erlebnis. Wenn es nicht unmöglich ist, verbringen Sie diesen Tag damit, etwas Neues zu entdecken. – Heutzutage gibt es viele Filme, Dokumentationen und Internetartikel zu diesem Thema.

Haben Sie sich zum Beispiel jemals gefragt, was passieren wird, wenn ein Asteroid unseren Planeten trifft? – Offensichtlich wird nichts Gutes passieren. Laut Wissenschaftlern wurde in der Vergangenheit ein 900 Meter hoher Meteorit gehackt, um fast alles Leben auf dem Planeten zu zerstören.

Read more:  🐱 Wann ist Garfield the Cat Day 2022

Und wenn wir über Ereignisse auf der Erde sprechen, wird nach einer unmittelbaren Kollision ein riesiger Krater erscheinen, und die Kollision wird eine Verschiebung der Kontinentalplatten nach sich ziehen, was die höchste vulkanische Aktivität verursachen wird. Die Temperaturen im Bereich der Kollision können Tausende von Grad Celsius erreichen, und eine hohe vulkanische Aktivität wird beginnen, riesige Mengen an Vulkanasche, Kohlendioxid und anderen Treibhausgasen freizusetzen.

Bald wird der Himmel der Erde so eng sein, dass es zunächst eine extreme Hitze und dann eine sehr lange Eiszeit geben wird. Generell können die Folgen völlig unterschiedlich sein und darüber kann man endlos streiten, das ist nur eine von tausend Möglichkeiten.

Fakten zum Nationalen Asteroidenwahltag

Die Frage „Was ist das Datum des Asteroiden-Wahltages?“ enthält viele erstaunliche Details. Der größte Teil von ihnen ist den gewöhnlichen Menschen unbekannt. Heute wollen wir einige davon teilen. Sind Sie bereit, etwas Neues zu entdecken?

Die Kollision der Erde mit gefährlichen Weltraumobjekten erfolgt nicht, wenn sie sich auf derselben Flugbahn bewegen, sondern zu einem anderen Zeitpunkt. Jetzt markieren Weltraumforscher vier der gefährlichsten Asteroiden, deren Bahnen sich mit der Erde schneiden:

  • 1950 DA (eine Kollision mit der Erde möglich);
  • Bennu (1999 RQ36) (78 Kollisionen möglich)
  • Apophis (2004 MN4) (12 mögliche Kollisionen)
  • 200 SG344 (101 Kollisionen möglich).

Astronomen stufen Asteroiden auf der Palermo-Skala ein, die eine moderne und beliebteste spezielle Gefahrenskala ist. Der gefährlichste bis 2021 galt als Apophis (2004 MN4), dessen Durchmesser etwa 325 m beträgt. Seine durchschnittliche Annäherung an die Erde beträgt etwa 31.000 km von der Planetenoberfläche (etwa 1/10 der Entfernung von der Erde zum Mond). Wissenschaftler haben herausgefunden, dass der Asteroid in den nächsten 100 Jahren nicht gefährlich ist und höchstwahrscheinlich vorbeifliegen wird.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein